Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Kein OX Drive unter Windows 10

8707634 hat dies geteilt, 3 Jahren her
beantwortet

Hallo.


Der OX Connector installiert OX Drive nicht, bzw. bietet es erst gar nicht zur Installation an. Es werden nur der Outlook Connector und der Notifier installiert.

Ich nutze WIN 10 und Outlook 365. Den Updater neu zuinstallieren und die Installation zu reparieren haben nichts gebracht.

Woran kann das liegen?


Besten Dank und Gruß

Kommentare (36)

Foto
1

gibt es dafür mittlerweile eine Lösung? Es gibt ja leider immer mehr Menschen, die mit Windows 10 arbeiten müssen...

Foto
1

Bei mir läuft OX Drive problemlos unter Windows 10. Auf meinen beiden Rechnern. D

Foto
1

Das Problem ist ja nicht, dass OX Drive unter Windows 10 nicht läuft. Das Problem ist, dass OX Drive überhaupt nicht installiert wird, nachdem man (gemäß der FAQ) den OX Connector und OX Updater installiert hat.

Ich habe nach Zurücksetzen von Windows 10 das gleiche Problem (siehe separate Frage) - vor dem Zurücksetzen habe ich lange Zeit OX Drive einwandfrei unter Win10 genutzt.

Mittlerweile habe ich eine Mail an den Support geschickt - mal schauen, was da rauskommt. Ich stelle ggf. gerne eine mögliche Lösung auch hier zur Verfügung.

Foto
1

Hast Du eine Antwort erhalten?

Foto
Foto
1

Wir haben heute Vormittag die neuen OX-Drive-Pakete für die Server bekommen. Der Client müßte jetzt auch wieder installiert werden. Wir hatten noch keine Gelegenheit das zu testen, aber vielleicht ist hier im Forum jemand schneller, als wir und kann Rückmeldung geben.

Foto
1

Gibt es hier schon ein Update?

Foto
Foto
2

Gerade eben mehrmals manuell überprüft, aber leider bisher kein mögliches "Update" zur Installation des Drive Clients verfügbar. Im Log findet er 5 mögliche Updates, aber immer noch kommt die Rückmeldung vom Server, dass "update.xml contains no "Requirement" Key in TXMLProduct.Get_RequirementData

2016-04-28 18:42:37.675 [INFO] No requirement in TXMLProduct.Get_Requirement"

:-/

Foto
1

Ich habe leider das selbe Problem.

Foto
1

Schaut mal bei den Einstellungen vom OX-Notifier. Dort kann wohl der Drive eingerichtet werden. Im OX-Updater ist dieser Reiter aktuell nicht vorhanden.

Foto
1

Ja, man kommt über den Notifizer zumindest auf das "Netzlaufwerk" (Infostore und Co). Der Drive Client ist aus meiner Sicht aber deutlich komfortabler und hat die notwendige Funktion der Synchronisation von Dateien.

Foto
2

Hatte das Problem auch mit einer Installation und hab es mal gemeinsam mit einem freundlichen OX Mitarbeiter gedebuggt.


Kurze Version:

1) Verwendet einfach diesen Link für den Moment um an den Drive Client für Windows zu kommen: https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.0.1.exe

2) In den nächsten Tagen gibt es ein Update des OX Connectors, dann liefert auch der die 2.0.1 aus


Lange Version:

Mit der Version 7.8.1 ist ein neuer "Configuration Wizard" geliefert worden, den die meisten Kunden aber noch nicht ausgerollt haben. Über diesen Configuration Wizard können alle Geräte von iOS und Android bis Windows und OSX mit den passenden Clients provisioniert werden, wahlweise sogar via Auto Konfiguration per SMS Profil.


Es war geplant das zeitlich die OXConnector.exe abgekündigt wird. Durch Zeitversatz in der Planung von zwei Komponenten ist eine OXConnector Version zu früh releast worden die 2.0.1 nicht mag. Deswegen wird es in den nächsten Tagen ein Update der OXConnector.exe geben, die das behebt.


Langfristig bekommen dann denke ich alle den neuen Wizard, der übrigens echt toll ist, hab ihn heute ausprobiert :)

Foto
1

Hervorragend - endlich wieder den Client auf dem Rechner. Vielen Dank, auch für die Hintergrundinfos!

Foto
1

Vielen Dank - so habe ich den OX Drive wieder auf Windows.

Allerdings gibt es hier ein kleines Problem. Das OX Drive will nun alle Ordner syncronisieren. Alle Ordner sind per default angehakt und der Haken lässt sich nicht entfernen. Ist getestet auf mehreren PCs -> immer das gleiche Problem.

Habt ihr das auch?

Foto
1

Das Problem sollte nach einem heutigen Update behoben sein.

Foto
1

Leider nein. Bei mir sind weiterhin (auf verschiedenen Computern) alle Ordner voreingestellt. Einen Haken zu entfernen klappt nicht. Selbst bei der vollständigen Neueinrichtung sind alle Ordner vorausgewählt und nicht abwählbar.


Das sieht dann so aus:

-28db6fee02e2ef16e1089e198fc31fcf

Foto
1

Habe genau das gleiche Problem... Gab es in den vergangenen vier Monaten vielleicht eine Lösung oder wenigstens einen Workaround?

Foto
1

Welches Problem genau, hier ging es um allerlei Dinge?

Foto
1

Oh ja, das stimmt. Ich bezog mich auf den letzten Post von "mailbox-david" - die OX-Drive-Applikation (Version 2.0.2) in Windows will bei mir auch immer alle Ordner synchronisieren und die Häkchen sind ausgegraut und können nicht entfernt werden.


Da ich relativ grosse Dateien im Drive habe und diese nicht über eine langsame Verbindung synchronisieren möchte, ist das etwas ärgerlich.

Foto
1

Das Problem ist mit 2.2.0 behoben, kommt die Tage auch in die öffentlichen Stores und Du musst einfach nur updaten :)

Foto
1

Weißt du zufälligerweise ein genaueres Datum, als "die Tage" ? :-)

Foto
1

2.2.0 liegt seit vorgestern in den Repos, also muss nur noch QA und Freigabe durch mailbox.org erfolgen. Da keine sicherheitskritischen Probleme gefixt wurden und das nur ein Maintenance Update ist, so wie ich die Releasenotes lese, wird das natürlich irgendwann geplant geschehen. Wenn Du selbst dran kommst kannst Du es jetzt schon nutzen :)

Foto
Foto
1

Als Thread-Starter möchte ich auch noch mal daran erinnern, dass es leider immer noch nicht funktioniert. :-(

Foto
1

Hast Du 2.2.0 installiert? Damit klappt es.

Foto
1

Naja, hab's immer noch über den Updater versucht zu laden. Wo bekomm' ich die 2.2.0 denn her?

Foto
Foto
1

Also der Updater versucht ja die 2.2.0 zu installieren. Bricht dann aber immer ab und die Installation schlägt entsprechend fehl. Kann mir nicht vorstellen, dass es dafür keine Lösung gibt?!

Foto
1

Bei mir genau das selbe: der Updater versucht die 2.2.0 zu installieren, bricht dann aber immer ab und die Installation schlägt fehl!

Foto
1

Problem gelöst. Es lag an meinem Antivirus-Programm (Avira). Es hatte in der Installationsdatei angeblich einen Virus erkannt und leise den Zugriff darauf verweigert! Nachdem ich Avira vorübergehend deaktiviert habe, konnte ich OX Drive installieren.

Foto
Foto
1

Bei mir genau das gleiche auf meinem Desktop PC / Win 10. Bei meinem Notebook Win 10 klappt das aber komischerweise. Oft das diversen Windows Einstellungen oder der Internet Security Suite liegen kann?

Foto
1

Ich hatte das gleiche Problem. Konnte es lösen, indem ich zunächst ein Profil in Outlook angelegt habe und dann den Connector inklusive eines neuen Profils obendrauf installiert habe. Leider macht der Connector dann weitere Probleme bei der Synchronisation (kommt mit Offlinearbeit nicht klar), sodass ich jetzt entnervt aufgebe und wieder Thunderbird einsetze.

Foto
1

Bei mir konnte der Windows Installer das OX-Drive nicht installieren.

Als der entsprechende Fehlerdialog offen war habe ich nach OX*.exe gesucht und dann in Verzeichnis

AppData\Local\Open-Xchange den OX Drive Installer gefunden. Der o.g. Download Link existiert nicht mehr.

Foto
1

Könnte der Link wieder eingerichtet werden?

Update gestartet.

Downloading OX Drive 2.2.9 (1/2)... fertig.

Download überprüfen... fertig.

Installiere OX Drive 2.2.9... fertig.

Installation überprüfen... fehlgeschlagen!

Fehler: OX Drive 2.2.9 Installation wurde nicht gefunden.

Wäre echt nett!

Foto
1

Hatte vor Monaten das gleiche Problem. Hast Du ein aktives Antivirus-Programm? Bei mir lag es an Avira. Avira hat in der Installationsdatei es OX Drive einen Virus gesehen und hat den Zugriff auf diese Datei verweigert. Nach dem vorübergehenden Deaktivieren des Avira konnte ich OX Drive installieren.

Foto
1

Hatte Kaspersky deaktiviert, deinstalliert und dergleichen bereits versucht. Es will nicht. Es vermisst die Installationsdatei.

Dennoch vielen Dank für die Rückmeldung.

Foto
Foto
1

Hallo zusammen,

gleiches Problem. Windows 10, alles ganz frisch aufgesetzt. Nur OX-Drive lässt sich nicht runterladen.


Auszug aus dem Log:


2018-04-04 15:20:10.372 [INFO]Starting download from https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.0.exe

2018-04-04 15:20:10.372 [INFO]Target filename is C:\Users\Patrick Sojka\AppData\Local\Open-Xchange\OXUpdater\Temp\OX Drive_v2.4.0.exe

2018-04-04 15:20:10.388 [DEBUG]Download thread started, new thread id is 7984

2018-04-04 15:20:12.724 [DEBUG]Successfully loaded cached credentials for https://office.mailbox.org

2018-04-04 15:20:12.774 [ERROR]uDownThread.Execute: Error getting https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.0.exe: HTTP/1.1 500 Internal Error

2018-04-04 15:20:13.321 [ERROR]uDownThread.Execute: Error getting https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.0.exe: HTTP/1.1 500 Internal Error

2018-04-04 15:20:13.897 [ERROR]uDownThread.Execute: Error getting https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.0.exe: HTTP/1.1 500 Internal Error

2018-04-04 15:20:13.913 [ERROR]Error downloading https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.0.exe: HTTP/1.1 500 Internal Error

2018-04-04 15:20:13.956 [INFO]Update log:

Update gestartet.

Downloading OX Drive 2.4.0 (1/1)... fehlgeschlagen!

Fehler: Installationsdatei nicht gefunden

Update beendet.


Ein Direktdownload über den Link ist auch nicht möglich.


Ich bitte um Unterstützung


Viele Grüße


Patrick

Foto
2

Über "Ihr Gerät verbinden" funktioniert der Download bei mir einwandfrei.


Die aktuelle Version ist 2.4.1: https://office.mailbox.org/ajax/drive/client/windows/download/OX%20Drive_v2.4.1.exe

Foto
1

Über "Ihr Gerät verbinden" hat es super geklappt. Vielen Dank!


An Mailbox.org: Vielleicht macht es Sinn, nicht nur die aktuellste Version auf dem mailbox.org Verzeichnis abzulegen. Zumindest solange der Open-Xchange Updater nicht auf die neuste OX Drive Version umgestellt wurde.