Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Konfiguration von mutt/neomutt mit mailbox.org

1573732 hat dies geteilt, 6 Tage her
veröffentlicht

Hallo liebe Mitstreiter,

ich versuche seit einiger Zeit, neomutt so zu konfigurieren dass ich auch Mails verschicken kann. Der Empfang / Sync über IMAP funktioniert einwandfrei,


Hier erstmal meine .neomuttrc:

set from="xxxxx@mailbox.org"
set hostname="imap.mailbox.org"
set spoolfile="imaps://imap.mailbox.org/INBOX"
set ssl_force_tls = yes
set ssl_verify_host = yes
set smtp_url="smtps://xxxxx@mailbox.org@smtp.mailbox.org:465"
#set smtp_url="smtps://xxxxx@mailbox.org@smtp.mailbox.org:587"
set smtp_pass="xxxxx"
set imap_user="xxxxx@mailbox.org"
set imap_pass="xxxxx"
set folder="imaps://imap.mailbox.org/"
set postponed="+Drafts"
set record="+Sent"
set spoolfile="+INBOX" 


Ich habe jetzt verschiedene Meinungen zum Port gelesen. Leider bekomme ich sowohl bei 465 als auch bei 587 Fehlermeldungen (Debugging mit neomutt -d1):


Port 465: <E> smtp_auth() Keine Authentifizierung verfügbar


Port 587: <E> tls_negotiate() gnutls_handshake: An unexpected TLS packet was received.

Hat da irgendjemand einen Vorschlag für mich?

Viele Grüße

Dennis

Kommentare (1)

Foto
1

Port 587 ist richtig, der Verbindungsaufbau scheitert aber am Handshake (siehe Fehlermeldung: Port 587: <E> tls_negotiate() gnutls_handshake: An unexpected TLS packet was received.)


So sollte es eigentlich funktionieren:

set from="username@mailbox.org"

set hostname="imap.mailbox.org"

set folder="imaps://imap.mailbox.org/"

set postponed="+Drafts"

set spoolfile="imaps://imap.mailbox.org/INBOX"

set ssl_force_tls = yes

set ssl_verify_host = yes

set smtp_url="smtps://username@mailbox.org@smtp.mailbox.org:587"

set smtp_pass="passwort"

set imap_user="username@mailbox.org"

set imap_pass="passwort"

set record="+Sent"

Foto
1

Hallo Daniel, danke für die Antwort - aber was unterscheidet denn Deine vorgeschlagene Konfiguration von meiner? Kann da jetzt keinen Unterschied entdecken 🤔

Foto
1

Hallo!

Ich hab folgendes in meiner .muttrc


set smtp_url = smtps://USER@mailbox.org:PASSWORT@smtp.mailbox.org

Foto
1

Hallo, guter Versuch - klappt bei mir leider auch nicht. Ohne Angabe des Ports kommt die Fehlermeldung wie oben für Port 465. Mit Angabe :587 am Ende kommt die Fehlermeldung für Port 587 wie oben beschrieben. Kann es sein dass mit gnutls selber etwas nicht stimmt?

Foto
1

1. smtps in smtp_url ist bei Verwendung von Port 587 (submission) falsch.

2. Zeigt neomutt -v bei compile options "+sasl" an? Ist libsasl/cyrussasl installiert?

Foto