Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 
Dieses Objekt ist im Archiv! 

Konflikt mit einem Termin mit der gleichen eindeutigen ID auf.

6565787 hat dies geteilt, 19 Monaten her
veröffentlicht

Beim Import einer *.ics Datei tritt folgende Fehlermeldung auf. Es wurde ein neuer Kalender gewählt der somit vor dem Import komplett leer ist.

Der Termin kann nicht erstellt werden. Es trat ein Konflikt mit einem Termin mit der gleichen eindeutigen ID auf.

Was tun?

Kommentare (8)

Foto
1

Dabei handelt es sich wahrscheinlich um Termine mit mehreren Teilnehmern.


Termine werden bei OpenXchange systemweit mit derselben UID erstellt. Somit existiert in einem Kalender eines anderen Benutzers, welcher Teilnehmer des Termins ist/war, der Termin mit derselben UID bereits.


Daher ist ein fehlerfreier Restore eines Backups generell nicht möglich.

Ich weiss nicht ob der Support eine solche Datei wieder einspielen kann. Dir bleibt ansonsten nur die Möglichkeit bei den betreffenden oder sämtlichen Terminen die UID mit einem Texteditor oder Script zu ändern.

Foto
1

Das ist es definitv nicht, da in dem zu importierenden Kalender keine Termine mit mehreren Teilnehmern vorhanden sind.

Mittlerweile habe ich den Fehler repdroduzierbar mit 1 (!) Termin eingekreist. Das Problem tritt bei Wiederholungstermin mit offenem Ende auf. Warum läuft hier der Import auf Fehler?

Foto
1

Hatte das gleiche Problem: Während dem Umzug mehrerer Kalender aus meinem Google-Konto kam beim Import des letzten Kalenders immer der oben genannte Fehler.

Bei mir hat es geholfen die beiden iCalendar-Dateien nach gleichen Einträgen zu durchsuchen. Google (oder ich) hatte anscheinend Termine dupliziert und in zwei verschiedenen Kalender gespeichert, daher die Fehlermeldung.

Nach manuellem Herauslöschen dieser doppelten Einträge konnte ich diesen Kalender ohne Probleme importieren.

Foto
1

Warum bleiben solche Dinge hier kommentarlos stehen? Ich denke, der Kalender wurde komplett überholt?

Foto
1

Ist es vielleicht möglich, den "fehlerhaften" Termin in der Fehlermeldung auszugeben? Ich versuche einen Kalender mit sehr vielen Einträgen zu importieren, da funktioniere Trial&Error leider nicht. Oder gibt es eine andere Möglichkeit, den Termin ausfindig zu machen, der die Fehlermeldung verursacht?

Foto
3

Es gibt seitens MBO leider keinerlei Interesse an einer Problemlösung.

Foto
2

Hallo Leute,

hier mein Lösungsweg, um die doppelten IDs herauszufinden:

Beide Kalender in Excel öffnen.

Beide Kalender filtern nach "beginnt mit: UID" - Jetzt hat man jeden Termin einzeln aufgelistet mit seiner UID.

Nun beide gefilterte Spalten in ein Tabellenblatt kopieren und mittels der folgenden Formel ein XXXX hinter die Zeile schreiben, die doppelt vorhanden ist

=WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(A2;C$2:C$1308;1;FALSCH));"";"XXXX")

Wobei hier die Zelle in der diese Formel steht B2 ist, A2 bis Axxx enthält die eine Liste und C2 bis C1308 enthält die andere Liste. Diese Formel muss dann noch von B2 bis zum Ende der Liste in A kopiert werden.

Somit erhält man hinter dem doppelten Eintrag ein XXXX. nach dieser kann man dann in den ungefilterten Listen suchen und dort erkennen, um welchen Termin es sich handelt.

Hat bei mir bestens funktioniert.

Viele Grüße!

Foto
1

Welche beiden Kalender?

Ich konnte meinen Google Export gestern importieren (endete nur leider mit einer Proxy Fehlermeldung), nun habe ich genannten Fehler. In stundenlanger Arbeit habe ich aus dem Standardkalender alle Einträge gelöscht. Ich habe also in MBO keine Kalendereinträge und will auf dieser grünen Wiese importieren aber es geht nicht.

Mir ist nicht klar welche w2 Kalender ich vergleichen soll wenn ich schon beim importieren eines Kalenders die Probleme habe.

Foto
Foto
1

Ich habe eine Möglichkeit gefunden meinen Kalender zu importieren, indem ich vor dem Import einen Hacken setzte bei: "vorhandene Termine ignorieren". Leider kam es wieder zu einem Proxy Problem beim Import. Ich habe keine Ahnung welche Auswirkungen dies hat und ob alles importiert wurde:


323c05745dbdd8463a47a90595cad95cVielleicht kennt ja jemand das Problem und weis was es bedeutet.