Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Laden großer Präsentationen (Vorlagen)

8708058 hat dies geteilt, 10 Monaten her
veröffentlicht

Ich wollte gerade die Präsentationsvorlage "Autora" laden. Sie scheint zu groß zu sein, denn das System bricht reproduzierbar nach einem Hinweis auf eine erhöhte Ladedauer schlußendlich mit einer Fehlermeldung ab.


c4aee74a6c5996773915860a093fb199

Kommentare (7)

Foto
1

Lässt sich auf meinem Rechner (Win10 Pro, Firefox 62.0.3 64bit) problemlos laden und öffnen.

Foto
1

Habe das jetzt sowohl in meiner Firma (Windows 7, aktueller Firefox), als auch zuhause (Windows 10 Pro, aktueller Firefox) mehrfach getestet. Ich halte stets zunächst einen Hinweis, dass das Laden dauert, weil die Datei groß ist und nach ca. 10 bis 15 Sekunden die oben gezeigte Fehlermeldung.


4fb9b46141350f1445af5ea2417918ec

Foto
1

Jetzt ist es mir tatsächlich gelungen, die Vorlage zu laden. Wenn ich mich aber nicht darauf verlassen kann, dass sie geladen wird, kann ich sie nicht verwenden. Mir scheint, auf die Office-Funktionen kann man sich generell nicht wirklich verlassen. Ich habe stets den Eindruck, dass ich da etwas "Wackliges" benutze.

Foto
Foto
1

Läuft da ein Scriptblocker? Bei mir geht es fehlerfrei, DSL mit 50 MBit.

EDIT: Wenn ich die Vorlage lade und dann als pptx speichern lasse, hat sie gerade mal 208 KB. Die Vorlage selber pürfte als potx nicht viel größer sein.

Foto
1

Hmmm ich habe uBlock. Ich teste das mal ohne. Danke für den Hinweis.

Foto
1

Auch bei abeschaltetem uBlock kommt der Fehler. Mir scheint, wenn das System sich selbst mehr Zeit zum Laden geben würde, käme dieser Fehler nicht. Die Fehlermeldung scheint das Ergebnis eines Timeouts zu sein.

Foto
1

Ich habe auch uBlock Origin laufen, und zwar aktiviert, der blockt bei mailbox ja eh nichts. Daran dürfte es nicht liegen. Könnte am INternetanschluss liegen, lange Pingzeit oder verlorene Pakete.


Ich habe mir angewöhnt, spätestens alle 6 Wochen meinen Router mal neu zu starten, außerdem leere ich regelmäßig meinen Browsercache. Manchmal hilft es auch, den Router eine neue IP-Adresse holen zu lassen. Technik eben.


Man ärgert sich ja gerne über die Technik, und vergisst, dass früher auch Füller mal ausgelaufen sind, wenn man noch von Hand schreiben gelernt hat...

Foto