Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Mails von offiziellen Online-Shops als Spam klassifiziert

1275928 hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Bei meinem Mailaccount werden Mails vom Kundenservice des Online-Shops Strellson als Spam markiert. (service.de@strellson.com). Das hat mich zum einen überrascht (sollte eigentlich nicht passieren), aber zum anderen frage ich mich, wie ich das ändern kann. Gibt es eine "Whitelist", die ich pflegen kann? Auch Pinterest wird mittlerweile komplett geblockt. Das ist für mich nicht der Sinn eines Spamfilters, wenn ich den Spamordner nun regelmäßig manuell checken muss. Lösungen verfügbar?

Kommentare (6)

Foto
1

Es gibt wie auch in der FAQ beschrieben, gar keinen Spam-Ordner bei Mailbox.org. Als Spam erkannte Nachrichten werden schlicht abgelehnt.

https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/spamfilter-bei-mailbox-org

Einstellen kann man den Spamfilter aus gutem Grund auch nicht:

https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/wo-kann-ich-den-spamfilter-einstellen


Wenn es also einen Mails gibt, die Sie manuell kontrollieren müssen, dürfte das daran liegen, dass Sie Ihre Mails von einer anderen Adresse an Mailbox.org weiterleiten. Diese könnten von diesem Anbieter als Spam markiert und weitergeleitet worden sein. In dem Fall ist aber auch Mailbox.org nicht für die fehlerhafte Markierung zuständig, sondern Ihr anderer Anbieter, von dem Sie die Mails weiterleiten.

Foto
1

Hallo 1275928,

wie im obigen Kommentar schon erwähnt, gibt es bei Mailbox.org keinen Spamordner.

Nutzen Sie vielleicht einen E-Mailclient, der so einen ordner anlegt und nach eigenen Regeln filtert? Oder handelt es sich wirklich um Weiterleitungen?

Foto
1

Hallo zusammen,

danke für die Tipps und Hinweise. Bei Mailbox.org gibt es keinen Spam-Ordner und ich kann auch nichts einstellen - verstanden. Allerdings habe ich im Webmailer einen Spam-Ordner (inkl. Spam-Symbol). Und darin werden Mails automatisch einsortiert, unter anderem die Mails, die neue Kommentare aus diesem Forum hier ankündigen. Woran liegt das? Kann mein Mailprogramm hier etwas angelegt haben? Aber dass dann das Symbol auch zum Ordner passt?

/lWcyhbYNLN8AAAAASUVORK5CYII=

Foto
1

Könnte das Auftauchen des Spam-Ordners samt richtigem Symbol ein wenig damit zusammenhängen?

https://support.mailbox.org/topic/outlook-2016-unterschiedliche-gesendet-ordner

Dass auf dem Server scheinbar Ordner mit gewissen SpecialUse-Flags konfiguriert, diese aber nicht standardmäßig aktiv sind (wodurch auch Probleme mit den Ordnern Gesendet/Papierkorb bei gewisse Mailclients entstehen), wird bereits dort vermutet.

Foto
1

Im Interface war meines Wissens immer ein Spam-Ordner weil Mailbox das nicht so einfach deaktiviere kann, da Bestandteil von OpenXchange? Oder vertausche ich das?


Auf das Thema Flags steht jedenfalls generell noch eine Antwort offen.

Foto
1

Nein, nicht mehr. Auf der Work in Progress Seite steht der Punkt:


  1. Diese Einschränkungen und Störungen wurden bereits behoben

  2. * Wir lehnen Spam direkt ab. Deswegen ist der Spam-Ordner überflüssig und soll in Zukunft aus der mailbox.org-Oberfläche verschwinden.

Wenn man selbst einen Ordner Namens "Spam" erstellt, sich an- und wieder abmeldet, ist dieser Ordner jedoch so (und samt Symbol) in die Liste einsortiert wie von 1275928 beschrieben.

Nach Rücksprache mit dem Mailbox-Support muss dieser über einen externen Client (z.B. Thunderbird) entfernt werden, da dies im Webmail nicht möglich ist.

Foto