Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Meine Adresse in BCC bei empfangener Mail bestimmen?

Markus hat dies geteilt, 7 Monaten her
vorgeschlagen

Kann ich bei einer empfangenen E-Mail-Adresse herausfinden, an welche meiner Adressen (Alias/Extension) die E-Mail ging, wenn der Absender meine Adresse per BCC angab?

Kommentare (12)

Foto
1

Ja, steht normalerweise in den Headern der Email.

Foto
1

Ist leider nicht der Fall.

Foto
1

BCc soll ja gerade verhindern, dass ein Empfänger erkennen kann, wer die Mitempfänger sind. Die eigene Empfangsadresse kann man zwar nicht als TO-Eintrag finden, aber wenn man die Received-Zeilen aufmerksam anschaut, findet man meist heraus, an welche Adresse die Mail ging.

  1. Received: from XXX

    by YYY

    for <meine Adresse>

Foto
1

der 'for'-Teil fehlt hier leider im received-Header. Wie kann das sein?

Foto
1

Ich habe gerade einen Test gemacht und eine Mail u.a. per BCC an einen meiner Aliase bei mailbox.org gesendet. Ich konnte die Empfängeradresse problemos finden:


  1. Received: from mailproxy.XXX.tld [217.XX.XX.XX])

    ( ... )

    by mx1.mailbox.org (Postfix) with ESMTPS id A2133494FF

    for <YYY@mailbox.org>; Sat, 22 Dec 2018 18:53:46 +0100 (CET)

Ich habe die Headerzeilen mit Thunderbird untersucht.

Die Zeile "Delivered-To:" ist i.d.R. auch vorhanden; siehe Post von "Ich weiß nichts" weiter unten.

Foto
1

Zu Deinem ersten Post @thgeiges: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Foto
Foto
1

Hallo Markus,

BCC gleich Blindkopie auch auf der gleichen Webseite - de nachzulesen.

An ist der Empfänger der E - Mail können alle sehen


CC : ist eine Kopie des Inhalts an weitere Empfänger können auch von allen gesehen werden

BCC: Blindkopie ist der gleiche Inhalt wie An und CC aber dieses kann anderer sehen weder An noch CC.

z.B. eine Überraschung zu einem Fest mit Überraschungsgästen.

Foto
1

Was BCC ist, ist mir bekannt, trotzdem danke.

Foto
Foto
1

@Markus

Habe ich deine Frage richtig verstanden?


  • Alice sendet eine Mail an Bob als Empfänger
  • diese Mail geht auch an eine Alias Adresse von Markus (also dich) als BCC


In diesem Fall steht die Empfängeradresse von Markus als Empfänger.

Ggf. kannst du dir den Header der Mail anschauen.


Dieser Headerausschnitt zeigt eine Mail die an mich (empfängeradresse@mailbox.org) als BCC gesendet wurde.

Andere BCC Empfänger kann ich natürlich nicht sehen wie @doncarlos schon richtig bemerkt hat.


  1. Delivered-To: empfängeradresse@mailbox.org
  2. Received: from director-02.heinlein-hosting.de ([80.xx.xx.xxx

Die Header kannst du in Thunderbird anzeigen lassen indem du die Mail markierst und dann im

Menü "Ansicht" auf "Nachrichtenquelltext" klickst.

Foto
1

@markus

Ich muss mich korrigieren.


Man kann offensichtlich doch nicht erkennen welche Alias Adresse im BCC Feld stand.


Die Mail wird immer an die Hauptadresse ausgeliefert.

In meinem Beispiel empfängeradresse@mailbox.org.


Auch wenn im BCC Feld stand Aliasadresseadresse@mailbox.org

Foto
1

OK, ich habe noch etwas rumgespielt.

Sende ich meine Testmail von GMX an meine Aliasadresse (mailbox.org) als BCC, sehe ich sie im Header

Sende ich meine Testmail von GMX an meine Aliasadresse (mailbox.org) als BCC und gleichzeitig als "to" an meine Hauptadesse (mailbox.org) sehe ich die Aliasadresse (mailbox.org) im BCC Feld nicht, sondern nur die Hauptadresse (mailbox.org) im To Feld.

Mein Fazit: Bekomme ich die Mail an zwei Adressen im gleichen Postfach, sehe ich nichts.

Bekomme ich sie nur einmal (als BCC oder To) sehe ich welche Adresse als Empfänger angegeben.

Ich hoffe jetzt sind alle verwirrt :-D

Foto
1

Kann ich so bestätigen, so ähnlich auch hier beschrieben: https://userforum.mailbox.org/topic/spam-%C3%BCber-catchall-und-bcc-filtern-%C3%BCber-regexp


Ursache ist mir unbekannt, eventuell weiß mailbox.org mehr.

Foto