Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

no SSL bei Emailadresse eines Office 365 Account

9575711 hat dies geteilt, 21 Monaten her
unbeantwortet

Hallo zusammen,


ich erhalte bei der Eingabe der Emailadresse eines Office 365 Accounts immer die Meldung "no SSL", was bedeutet, dass meine Email über einen unverschlüsselten Transportweg gesendet wird.

Die EDV des Empfängers versichert mir aber, dass bei ihrem Microsoft Office 365 Online TLS eingerichtet ist und auch funktioniert.

Wie kann es zu dieser Meldung kommen?

Mfg

Guido

Kommentare (7)

Foto
1

bitte wenden Sie sich an den Support

support@mailbox.org

Teilen Sie uns die Empfängeradresse mit und wir schauen, warum da no ssl angezeigt wird.

Foto
1

Dazu gibt es hier schon einen Thread. Funktioniert bei meinen Domains (kein O365) auch nicht... also bei einer Domain wird "SSL OK" angezeigt, bei der anderen "NO SSL", obwohl der selbe MX. Die E-mail wird aber über eine verschlüsselte Verbindung zugestellt:

Received: from mx2.mailbox.org (mx2.mailbox.org [80.241.60.215])

(using TLSv1.2 with cipher ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 (256/256 bits))

(Client CN "*.mailbox.org", Issuer "SwissSign Server Silver CA 2014 - G22" (verified OK))

Wenn ich die Domains bei https://dane.sys4.de/smtp/ prüfe ist alles grün. Damit sind eigentlich beide Anzeigen falsch... es sollte doch "Dane secured" angezeigt werden!? Oder verstehe ich etwas falsch?

Foto
1

Mit E-mails an "@FreeBSD.org" oder "@NetBSD.org" Mailing Listen funktioniert es auch nicht! Kann es vielleicht daran liegen, dass der MX(wie bei mir) über IPv4+IPv6 erreichbar ist? Bei beiden Domains NO SSL. Wie wird geprüft?

Foto
1

Hatte ich neulich auch. Lustigerweise bei einer Bank. Auch die haben mir versichert, dass der weg "sicher" ist. Kann es sein, dass die Anzeige noch nicht ganz auf Zack ist?

Foto
1

Wir haben ein an den Support gesandtes konkretes Beispiel analysiert. In unseren Datenbanken steht es richtig drin und es werden auch hohe Verschlüsselungsstandards erzwungen, aber die Anzeige im Webinterface scheint manchmal etwas falsch auszuwerten.

Wir debuggen das (idealerweise heute).

Foto
1

Prima, vielen Dank für Rückmeldung!

Foto
1

Super, vielen Dank für die Mühe und die schnelle Reaktion des Supportteams.

Ich habe das Ticket nun geschlossen.