Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Office-Speicherplatz erweitern?

1077212 hat dies geteilt, 2 Jahren her
beantwortet

Hallo,


ich habe derzeit den Tarif Mail und bin weitestgehend zufrieden.

Ich möchte jetzt aber auch einige kleinere Dateien mit mailbox.org vom Handy aus archivieren, dazu sind die 100 MB einfach zu wenig.

Wenn ich zum Tarif Office wechsle, dann vervierfachen sich meine Kosten und ich habe 25 GB Speicher, die ich nicht benötige. Ein Zehntel davon, 2,5 GB würden mir locker reichen.

Gibt es eine Möglichkeit den Speicherplatz im Tarif Mail zu erweitern?


Viele Grüße

Peter

Kommentare (5)

Foto
1

Hallo,


ich hab mich sowas ähnliches auch schon mal gefragt und bin dann im Forum auf eine Diskussion gestoßen in der auch von mailbox.org erklärt wurde das kostentechnische und lizenzrechtliche Gründe gewisse Kombinationen / Spielräume schwierig machen. Deshalb gibt es im Moment wohl einfach die Mail und Office Tarife so wie sie sind.


Siehe hier:


https://support.mailbox.org/topic/office-speicherplatz-für-privatkunden#comment-39

https://support.mailbox.org/topic/office-speicherplatz-für-privatkunden#comment-67

Foto
1

Korrekt. Danke an jmr für die Links.

Ja, es ist so: Sobald wir die Office- und Drive-Komponenten ernsthaft anwerfen brauchen wir die 4,50 EUR Grundtarif für die Lizenzkosten.

Das wir auch in den Mailtarifen schon alle Komponenten und 100 MB als "Probiere's doch mal aus" und "im Notfall kannste das mal nutzen" anbieten können, war damals sehr harte Verhandlungsarbeit.


(Für die User sich heute mit zum Teil sehr unfreundlichen Worten beschweren wie wir den so "blöde" sein würden, User mit 100 MB Speicherplatz zu "verarschen" und das wäre ja wohl voll die Frechheit. Naja.)

Foto
1

Hallo Herr Heinlein,

ich verstehe Ihren Kommentar durchaus, aber dies war ja eigentlich nicht ganz die Frage. Ich habe die Frage so verstanden, dass sich User verschiedene Optionen zur Anpassung des Speicherplatzes wünscht. A la 2 GB für 1,00 EUR oder so etwas in der Art.

Auf der anderen Seite hosten sie ox.io wo es FreeMail mit der OX-App mit 2 GB für Mail UND 2 GB für Office gibt. Also scheint es doch vlt. in naher Zukunft Möglichkeiten zu geben?? Wie ist denn dort mit den Lizenzgebühren? Wer übernimmt die?


Ich wünsche mit für die Zukunft in den Mail Paketen auch "etwas" mehr Speicher, vlt. nach dem Schema Tarif Mail = 200 MB, XL = 500 MB, XXL = 2,5 GB, XXXL = 10 GB bei gleichbleibenden Kosten oder max. 0,50 EUR mehr.

Foto
1

ox.io ist meines Wissens nach unter anderem dierekt von Open Exchange gefördert, deshalb sieht hier die Lizenzsituation sicherlich ganz anders aus.

Mailspeicher wird wohl relativ billig sein, da er nicht mit Lizenzkosten verbunden ist. Wenn Mailbox.org jetzt aber schon rein für das Nutzen der Drivefunktionen X€ Lizenzen zahlen muss, dann ist eine geringe Gebühr für "nur 1GB mehr" halt einfach nicht wirtschaftlich.

Foto
1

Ok. Das verstehe ich. Hätte nur gehofft, da ja Heinlein, Quant und OX ox.io ins Leben gerufen haben, das dort Synergien entstanden sind, die sich auch etwas positiv auf die Lizenzgebühren auswirken. Naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt ....

Foto