Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

OfficeTarif und Auftragsverarbeitung

#Daniel hat dies geteilt, 5 Monaten her
unbeantwortet

In der „alten“ Tarifstruktur gab es den OfficeTarif, mit welchem ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung möglich war. Diesen Tarif gibt es in der Form nicht mehr, daher die Frage, gilt das Quasi sobald ich Cloudspeicher hinzubuche?

Was ist aber, wenn ich diesen Speicher nicht brauche, aber einen höheren Mailtarif z.B. XXL nutzen möchte. Ist es hier jetzt auch möglich oder muss ich zwangsweise den OfficeTarif nutzen?

Kommentare (6)

Foto
1

Bis 25 GB ohne weiteren Cloudspeicher, ab 50GB nur mit 100GB Cloudspeicher möglich. Die Tarifstruktur wurde noch nicht angepasst, sondern nur der "Schieber" implementiert.

Foto
1

Nein, leider brauche ich aktuell immer den OfficeTarif. Gerade ausprobiert den Cloudspeicher auf 100 MB zu setzen und die 25 GB Mailspeicher beizubehalten. Dann kommt unter Auftragsverarbeitung der Hinweis, dass ich den OfficeTarif benötige.

Foto
1

Dannn geht aktuell nur 25GB Mail und 25GB Office für den ALV...

Foto
1

Ich könnte mir vorstellen, dass sich das noch ändert, wenn die neuen Tarife tatsächlich angeboten werden. Wie ja oben schon geschrieben wurde, gibt es zwar die Schieberegler, aber die hinterlegte Tarifstruktur ist ja noch die alte.

Foto
1

Für uneren Verein suche ich nach einem Email-Postfach mit ADV. Was muss ich in dem Slider einstellen, um den günstigsten Tarif mit ADV zu bekommen?


Ich habe mir einen Testaccount mit jeweils 25 GB geholt, allerdings steht dort trotzdem in den Einstellungen, dass ich einen "Office" Tarif brauche für ADV. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Foto
1

Es müssen auch bei der Cloud 25 GB sein, d.h. der Tarif für 4,50 €, dort ist die ADV aktuell mit inkludiert.