Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Order für markierte E-Mails in der Seitenleiste anzeigen?

Daniel hat dies geteilt, 3 Jahren her
unbeantwortet

Hallo Zusammen,


ist es möglich die markierten E-Mails in einem Ordner in der Seitenleiste anzeigen zu lassen,

bzw. einen Ordner namens markiert?

b5f14d54cb884e5f4788238d0304f6dd


fcbe069ac5f93f3343dc30a28a3dab19


Vielen Dank.

Tob

Kommentare (16)

Foto
1

keiner eine Idee?

Foto
1

Ich weiß es nicht 100%-ig, aber eine solche Funktion hab ich zumindest bisher noch nie gesehen.

Foto
1

Ich habe es auch bereits versucht - ergebnislos. Eine Auflösung wäre erfreulich.

Foto
2

Ich schaue mal, ob sich das realisieren läßt. Technisch ist das im Backend gar kein Problem, das ist nur bislang in der Anzeige nicht vorgesehen.

Es sind aber gerade Ferien und auch Grippezeit. Das wird etwas dauern bis wir Zeit haben hier zu testen.

MBOX-589

Foto
1

Wir warten gespannt. =)

Foto
1

@Peer Heinlein Hört sich gut an. Vielen Dank!

Foto
2

... dann würde man wenigstens seine markierte Mails auch irgendwann mal wieder finden. Sonst bräuchte ich sie ja nicht zu markieren.

Foto
1

keine Antwort mehr? Wozu markieren, wenn man eh nicht alle markierten sieht...

Foto
1

Das wäre eine super Sache. Ist nun fast ein Jahr her. Brauchts immernoch Zeit zum testen oder funktioniert das leider doch nicht so einfach?

Foto
1

Pardon, ich hatte den Thread hier aus den Augen verloren.


Bislang kann OX leider keine beliebigen weiteren virtuellen Ordner einblenden. Wir haben das als allgemeinen Feature-Request zur Kenntnis gebracht, es gibt aber m.W.n. aktuell keine Pläne, das anzugehen.


Im Backend wäre ein solcher Ordner kein Problem, aber in im Webmailer kriege ich den derzeit nicht rein. Tut mir leid.

Foto
4

Hallo,

gibt es vielleicht die Möglichkeit, zumindest nach markierten Mails zu suchen? Z.b. durch die Eingabe des Schlüsselwortes "*" (Stern) oder "#stern". Ebenso wäre es auch schön nach farblich markierten Mails suchen zu können, z.B. "#rot".

Foto
1

Das habe ich mich auch gefragt. Die einzige Möglichkeit die ich kenne ist, z.B. Outlook via IMAP zu syncronieren und dort dann einen "Suchordner" anzulegen für alle markierten Objekte. Dann kann man die einzeln anzeigen oder auch bearbeiten (bei mir werden als "erledigt" gekennzeichnete Mails nach Import in mailbox.org leider als "markiert" (mit Sternchen) angezeigt.

Foto
1

Hallo, wie sieht es denn mit diesem Feature aus? Es ist wirklich schade dass so eine absolut grundlegende Funktion nichtmal ansatzweise existiert. Es muss doch möglich sein dass man nach "markiert" oder "stern" suchen kann und dann die entsprechenden Mails angezeigt werden. Was bringt es mir wenn ich mir eine Mail für später markiere, ich aber nach drei Wochen nichts mehr wiederfinden kann.

Foto
1

Die Funktion gibt es seit dem vorletzten OX Mail App Update zumindest schon in der mobilen Version. Ebenso wie der virtuelle Ordner der Anhänge separat in einem Ordner anzeigt. Das lässt hoffen das das demnächst auch in der Web-Mail Oberfläche kommt...

/8cd11207db98392d4a1295296efe543c

Foto
1

Beide Ordner (Markiert und Anhänge) gibt es in der aktuellen iOS-Version der App nicht. Wären aber hilfreich, auch im Webmailer natürlich.

Foto
Foto
2

Was sagt denn das Mailbox.org-Team zu dem Thread?

Foto
2

Inzwischen sind seit dem letzten Kommentar neun weitere Monate vergangen. Gibt es inzwischen eine Tendenz, ob diese Funktion bald eingerichtet wird? Ich arbeite gerne mit Markierungen auf dem iPhone usw. und finde es sehr schade, dass es diese grundlegende Funktion im Webclient nicht gibt.

Eine wie bereits oben vorgeschlagene Funktion, dass man markierte Mails mit einem Schlüsselwort suchen und dann anzeigen lassen kann, würde mich schon glücklich machen! ;-)

Bleibt gesund!

Foto
2

Ich hatte dazu ein Ticket eröffnet. Meine Antwort war ziemlich genau so:

"Da mailbox.org auf OpenXChange aufbaut und es dort diese Funktion nicht gibt, gibt es das auch nicht hier."

Bedeutet solange OpenXChange dieses Feature nicht einbaut, wird es das hier auch nicht geben. Ich hatte erwartet dass hier Programmierer sitzen, die den Kram selbst programmieren können aber da hab ich mich wohl getäuscht. Erklärt aber auch warum dieses total banale Feature seit über drei Jahren nicht eingebaut wurde. Ich bin derweil nach einem anderen Anbieter am schauen, denn ich sehe nicht ein für eine Platform Geld zu bezahlen, die nichtmal vom Anbieter selbst weiterentwickelt werden kann.

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen