Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Ordner aus Outlook 2013 erscheinen nicht in mailbox.org

7819750 hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Meine Ordner, die ich in Outlook anlege, werden nicht im Webinterface von mailbox.org angezeigt.

Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:

  • Account in mailbox.org eingerichtet
  • Direkt im Webinterface Ordner (z.B. Test_1, auf gleicher Ebene wie Posteingang, Entwürfe, ...) angelegt.
  • Account in Outlook per IMAP eingerichtet
  • Ordner Test_1 ist in Outlook vorhanden
  • In Outlook aus einem anderen Mailaccount Mails in Test_1 kopiert => erscheinen nach kurzer Zeit im Webinterface
  • In Outlook Ordner mit Mails aus einem anderen Mailaccount in Test_1 kopiert => Ordner ist auch nach Stunden nicht im Webinterface
  • In Outlook über "Neuer Ordner" Ordner in Test_1 angelegt und Mail rein kopiert => Ordner ist auch nach Stunden nicht im Webinterface

Wie kann ich sicherstellen, dass in Outlook angelegte Ordner auch im Webinterface verfügbar sind

Kommentare (5)

Foto
1

Leg die Ordner im Webinterface an und synce, falls das geht.

Mailbox.org ist nicht ausgereift was die Verwendung von IMAP unter MS Outlook angeht.

Die wissen das, nur scheinbar gibt es wohl andere Prioritäten.

Foto
2

Diese Aussage ist nicht richtig.


Es gibt keine Probleme zwischen IMAP/Outlook und uns. Das wäre auch verwunderlich, auch wir setzen nur die Software Dovecot ein, die übrigens auf über 75% aller IMAP-Systeme weltweit läuft (und über deren Benutzung und Konfiguration wir das erste uns bislang einzige Buch geschrieben haben).


Ich dementiere auch ausdrücklich, daß ich von Problemen hier wüßte und/oder wir andere Prioritäten setzen. Das ist einfach nicht wahr.


Richtig ist, daß Outlook nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte ist was Outlook angeht. Das hat aber weder etwas mit dem jeweiligen Provider zu tun, noch mit dessen eingesetzter Software und da gibt es dann bei den Providern auch keine Unterschiede.

Foto
Foto
1

Wenn die Ordner im Outlook auch in unserem Postfach angelegt wurden, dann werden sie zu uns gesynct. Da gibt's wenig dran zu rütteln.


Bitte mal sicherstellen, daß diese Ordner nicht als "lokale" Ordner im Outlook angelegt sind, sondern tatsächlich unter der INBOX von mailbox.org. Sonst gehören die aus Sicht von Outlook gar nicht zu dem Postfach bei uns. (Das wäre bei jedem anderen provider ganz genauso.)

Foto
2

Aus anderen Foren kennt man das gleiche Problem und das ist nicht der Provider, sondern die Software Outlook 2013, da diese ab 2013 u.a. keine Ordnerzuordnung mehr kennt. Ein gutes Beispiel ist ein Webhostingprovider bei welchem ich bin, da geistert genau das gleiche Problem in Bezug auf E-Mail und Outlook rum. Das Problem ist hier eigentlich vielmehr, dass Microsoft sich meist nicht unbedingt an Standards hält, da es, oh verwunderlich, natürlich Exchange bevorzugt.

Ich habe Outlook ganze 30 min eingesetzt und direkt wieder runtergeworfen, da es total überladen ist und nichtmal mit CardDAV und CalDAV (ohne Zusatzsoftware) zurechtkommt.

Foto
1

In Outlook 2019 gibt es in der Leiste oben, unter dem Reiter "Ordner", IMAP Ordner. Dort klickt man auf "Abfrage" und man sieht alle IMAP Ordner. Dort kann man Ordner abonnieren oder Abo kündigen. Aber was will man Kiddys erwarten die 30 Minuten in Outlook gucken. Ich benutze das CalDav Synchroniser (Freeware) Addon für Kalender und Kontakte. Es funktioniert alles prima!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!