Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Ordner im Papierkorb lassen sich nicht löschen

8455608 hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

In Thunderbird und Postbox (MacOS) sehe ich Ordner im Papierkorb per IMAP, die sich nicht permanent löschen lassen. Diese werden kursiv bzw. hellgrau dargestellt und erscheinen nach Neustart des Clients stets wieder im Papierkorb. Entfernen kann ich sie per "Papierkorb leeren", direktem Löschen etc., jedoch immer nur bis zum Neustart des Clients. Im Webclient erscheinen sie überhaupt nicht.


Wie bekomme ich sie permanent gelöscht?


Dankeschön für jede Idee!

Kommentare (8)

Foto
2

Das gleiche Problem habe ich auch. Dies ist wohl noch aus einer Zeit, in der sich Ordner und Unterordner nicht aus dem Papierkorb löschen ließen. Wie es scheint, ist dies nun behoben, so dass neue Ordner, die gelöscht werden, nicht mehr dieses Phänomen aufweisen. Aber leider bleiben die gelöschten Ordner von vor dieser Zeit mit diesem Makel behaftet.

Mich würde es auch interessieren, wie man das nun einmalig beheben kann.


Was diesem Eintrag nämlich fehlt, ist die Information, wo genau (mit welchem Programm) man die genannten Code-Zeilen eingeben soll:

https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/ordnerrechte-verschwunden-ordner-nicht-loeschbar

Foto
2

Vielen Dank für die Antwort. Ich konnte damit zumindest übergangsweise mein Problem lösen. Ich habe dazu ein MacOS Terminal verwendet, aber ein Linux Terminal oder eines unter Cygwin (Windows) sollte prinzipiell auch funktionieren.

Foto
1

Moin,

mit dem Eintrag "Ordnerrechte verschwunden / Ordner nicht löschbar" habe ich schon bereit einige Ordner löschen können. Meine jetzt noch im Papierkorb / Trash liegend Ordner kann ich aber über den direkten Zugang laut Eintrag nicht mal sehen. Jemand noch eine Idee?

Foto
1

Ich hatte das selbe Problem mit Ordnern im Trash diese aus dem Trash zu bewegen hat geholfen.

Foto
Foto
1

Bei mir hat die oben verlinkte Methode im Linux-Terminal prima funktioniert (ich hatte zuvor mehrere zusätzliche Trash-Unterordner) - vielen Dank dafür :-)

Ich bezweifle aber, dass weniger technikaffine Menschen mit Windows-PC anhand dieser Anleitung verstehen, was genau sie tun müssen.

Der Vollständigkeit halber sollte auch erwähnt werden, wie man die Sitzung beendet:

a1 LOGOUT

Foto
2

Hallo.


Vor lauter Verzweiflung das Problem für mich anders gelöst. Ich habe die entsprechenden Ordner unter Thunderbird einfach aus dem Papierkorb in einen anderen Ordner verschoben. Nach einem Neustart von Thunderbird waren sie dann aus dem Papierkorb und aus dem Ordner, in den ich sie verschoben habe, raus. Einfach aber effektiv ;o)


Gruß A.D

Foto
1

Klappt bei mir leider nur Ordnerweise. Multiselect klappt nicht. :( Aber mit viel Weile hat es geklappt. Danke!

Foto
Foto
1

Auch ich habe seltsame Unterordner unterhalb von Trash.

Diese Methode funktioniert bei mir jedoch nicht.

Beim Versuch mich einzuloggen bekomme ich immer folgenden Fehler:


a1 BAD Error in IMAP command received by server.