Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Outlook: Mail, Kalender, Adressbuch

majaesch hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Ich würde gern auf meinen Rechner Outlook als Mailclient verwenden. Das Postfach via IMAP anzubinden ist kein Problem. Allerdings habe ich so natürlich keine Synchronisation mit dem Kalender und Adressbuch. In der Anleitung wird dafür Outlook-Connector empfohlen. Diesem habe ich mir installiert und auch ein entsprechendes Profil mir anliegen lassen.


Jetzt habe ich zwar eine funktionierende Synchronisation meiner Kalender und Kontakte aber mit den E-Mails gibt es Probleme. Einige Ordner bleiben leer und die Mails werden arg verzögert zugestellt bzw. wenn diese doch ankommen scheint der Codec falsch zu sein. Habe bereits böse Rückmeldungen bekommen, weshalb ich so Kästchenmails verschicke. Da ich im Web und mit IMAP diese Probleme nicht habe, sehe ich die Ursache bei dem Outlook-Connector.


Wie bekomme ich es anständig zum laufen? Würde mich über eine baldige Antwort freuen bevor mein MS-Office Probemonat vorbei ist.

Kommentare (1)

Foto
3

Ich verwende zwar noch Outlook 2010; das sollte aber keinen wesentlichen Einfluss auf meinen Vorschlag haben.

Für Mails verwende ich IMAP + SMTP und Kalender und Adressen synchronisiere ich mit dem Outlook-AddOn "CalDavSynchronizer" von Gerhard Zehetbauer und Alexander Nimmervoll.

Ich habe damit nur gute Erfahrungen gemacht. Das AddOn wird ständig gepflegt.

Foto
2

Dem kann ich nur zustimmen. (Outlook 2013 mit Exchange Online)

Den Outlook-Connector halte ich für schwerfällig, schlecht konfigurierbar und ineffizient. Vorallem wenn Outlook schon mit Exchange verbunden ist.

Toll wäre, wenn Mailbox.org CaldavSynchronizer unterstützen würde und Mailbox.org als einer der Default Anbieter bei der Konfiguration auftauchen würde.

Foto
1

... so wie der grüne Mitbewerber aus Berlin. ;-)

Foto
1

DAS ist der beste Tipp, den ich jemals zu dem Thema gefunden habe, Danke!

Foto
2

3098697 und thgeiges, Mailbox.org taucht mittlerweile auf beim CalDav Synchronizer.

Ich habe mal alles hier zusammengefasst.

https://userforum.mailbox.org/topic/outlook-2016-best-practice-in-hilfe-erg%C3%A4nzen-hilfe-ggf-github-umziehen

Foto
1

Das mit dem CalDav Synchronizer ist mir zu kompliziert. Ich habe diese Lösung gefunden, dann kann man office.mailbox.org einfach als Exchange-Server einrichten:

https://www.tachytelic.net/2019/01/disable-simplified-account-creation-outlook-office-365/

Foto
1

9389866, kann ich nur von abraten. Es droht Datenverlust durch OU. Es gibt gute Gründe, warum man hier den caldav synchronizer empfiehlt.

Wenn es bei dir jetzt klappt, dann berichte mal in 3 Wochen oder in 3 Monaten

Foto
1

Was genau soll zu Datenverlust führen: das Ändern der Registry, oder die Nutzung des mailbox.org-Exchange-Servers (office.mailbox.org)?

Den Exchange-Server nutze ich schon seit Jahren problemlos (allerdings bisher nur mit verschiedenen Android-Apps, insb. Nine), die Lösung bzgl. der Registry wird auch auf der Microsoft-Seite beschrieben:

https://support.microsoft.com/de-de/help/3189194/how-to-disable-simplified-account-creation-in-outlook

Foto