Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

OX Drive für Mac nicht ohne gültigen Account für OX App Suite

4385033 hat dies geteilt, 17 Monaten her
vorgeschlagen

Hallo,


heute wollte ich aus dem Mac App Store das OX Drive auf den Mac holen, nachdem ich es zuvor auf's iPad und das iPhone laden konnte.


Auf der Mac Store-Seite steht, dass OX-Drive eine Erweiterung zur OX App Suite ist, und man für das Laden des OX-Drive einen gültigen Account für die OX App Suite benötige.

Diese scheint mir nur vom Anbieter angeboten zu werden:

https://www.open-xchange.com/portfolio/ox-app-suite/


Muss ich diese OX App Suite dort kaufen? Oder gibt es eine Möglichkeite im Mac Store, die OX App Suite zu laden, die mir entgangen sein könnte?


Ich gehe mal davon aus, dass sich der Aufwand mit dem Wechsel von iCloud drive zu OX Drive lohnt, da OX Drive hier zum Synchronisieren von Daten empfohlen wird (Punkt: Verbinden der Geräte).


Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand zum besseren Verständnis verhelfen könnte :)

Kommentare (6)

Foto
1

Hallo,


die Software des mailbox.org Webmailer / Webportal ist die OX App Suite und deshalb ist ein mailbox.org Account auch ein gültiger OX App Suite Account, man muss hier nichts weiteres kaufen. Einfach die OX Drive App aus dem Mac App Store herunterladen und dann mit der mailbox.org Emailadresse und Passwort anmelden.


Noch ein Tipp, falls du Dateien aus dem Finder heraus für andere freigeben möchtest muss du nach der Installation unter "Systemeinstellungen > Erweiterungen > Finder" die OX Drive Finder Erweiterung aktivieren. Zumindest bei mir damals hatte sich die nämlich nicht automatisch aktiviert.

Foto
1

Hallo jmr,

jetzt kann dann auch „die letzte Mohikanerin“ wenigstens eine Synchronisationsgrundlage des Hauses mailbox.org verstehen :)

Omg ... wie peinlich ist das denn ... ich hatte echt in Erwägung gezogen, dieses OX App Suite irgendwo zu kaufen *schäm schäm*

Schnell wieder zur Sache ;) ... wenn ich die OX Drive App auf dem iPad oder dem iPhone anklicke, erscheint bei beiden Geräten die gleiche Seite (also mit meinem Namen, alle Dateien etc.).

Auf dem Mac finde ich die App im Launchpad. Wenn ich sie dort anklicke, erscheint keine neue Seite sondern das Mac Hintergrundbild.

Im Finder habe ich einen Haken unter das OX Drive Symbol gesetzt (Punkt „Finder“). Ich nehme an, dass Du damit die Aktivierung meintest.

Die Synchronisierung funktioniert :) Meine Kalender- und Kontakteinträge, die ich bereits im Adressbuch (Portal) angelegt hatte, wurden auf den Geräten synchronisiert.

Eine App, die ich lediglich auf dem iPhone und dem iPad nutze, wird leider nicht synchronisiert. Hast Du hierfür ggf. einen möglichen Lösungsansatz?

So oder so: Danke vielmals für Deine Aufklärungsarbeit, jmr :)

Foto
1

Hallo,


gern geschehen :) Freut mich dass es jetzt funktioniert!


Zu deiner Frage: könntest du bitte nochmal genau schreiben um welche iPhone/iPad App es sich genau handelt und was damit synchronisiert werden soll (Email, Kalender, Kontakte oder Dateien)? Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch und verstehe nicht um welche App es sich handeln soll. Vielleicht fällt dann ja mir oder jemand anderem eine Lösung ein.


Viele Grüße

jmr

Foto
1

Hallo jmr :)


es handelt sich um keine App für die von Dir zuvor genannten (Office-)Bereiche. Von daher konntest Du meine Frage natürlich nicht zuordnen, Entschuldigung!


Es handelt sich bei der betreffenden App um eine Einkaufs-App (Buy me a Pie). Die hatte ich bei iTunes gekauft. Ich hatte meine Listen auf dem iPad geschrieben, und die wurden dann mit der iCloud synchronisiert (auf das iPhone, welches ich zum Einkaufen mitnehme). Die Sync funktioniert jetzt plötzlich nicht mehr. Da ich diese App oft benutze, ist es etwas lästig.


Die iCloud habe ich ja für Kalender und Kontakte deaktiviert (wg. Mailbox.org).

Davon sollte diese App doch eigentlich nicht betroffen sein? So wie ich das verstehe, laufen ja bestimmte Syncs in der iCloud weiter, und die anderen (Mailbox Office-Paket) bei OX-Drive.


Oder verstehe ich das ggf. auch nicht ganz richtig?


Ach, das ist sehr freundlich von Dir, jmr, dass Du helfen magst! Nochmals danke dafür!

Ich bin wohl etwas überfordert mit dem Wechsel, aber was tut man nicht alles für mehr Datenschutz :)


Viele Grüße

Foto
1

Hallo nochmal :)


ja, so ein Wechsel anstrengend und kompliziert sein, die Erfahrung hab ich auch schon oft genug gemacht. So ein Forum wie das hier ist dann schon ganz praktisch und nachdem ich hier auch schon einiges von anderen gelernt habe versuche ich gerne auch was "zurückzugeben" wenn mir was zu einem Thema einfällt.


Die App an sich kenne ich leider nicht, aber ich würde dir zustimmen, dass das deaktivieren von iCloud Kalender & Kontakte eigentlich nichts damit zu tun haben müsste (außer du hast aus Versehen die ganze iCloud deaktiviert, das kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen). Und einen Zusammenhang mit mailbox.org sehe ich auch nicht wirklich, das klingt eher nach einem blöden Zufall.


Was du mal schauen könntest ist, ob die App in der Liste wo du iCloud Kalender & Kontakte ausgeschaltet hast irgendwo auftaucht, und wenn ja, ob der Button daneben aktiviert (grün) ist. Ansonsten, wenn du die Zeit dazu hast, würde ich mal die App auf beiden Geräten entfernen, die Geräte neu starten und danach das ganze wieder neu einrichten. Ist zwar nervig, aber manchmal löst so ein "Neustart" doch das ein oder andere Problem.


Viele Grüße

Foto
1

Hallo jmr,


aufgrund Deiner letzten Antwort konnte ich herausfinden:

der App-Anbieter stellt auf seiner Seite eine Sync-Möglichkeit für die Geräte zur Verfügung.

Demnach muss man sich zur Nutzung der App auf seiner Seite einloggen.

Das finde ich nicht so gelungen, und hab' ich mir deshalb eine andere App gesucht. -


So denn: vielen Dank für die Zeit und die Energie, die Du in die Beantwortung meiner Anliegen investiert hast, jmr! Ich durfte dazulernen :)


Wünsche Dir eine gute Zeit!