Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

OX Drive: hinzuzufügende Wert war außerhalb des Bereichs

9091144 hat dies geteilt, 9 Monaten her
veröffentlicht

OX Drive Client für Windows synchonsiert nicht mehr alles ... ich bekomme nur die cryptische Fehldermedung "hinzuzufügender Wert war außerhalb des Bereichs" ... woran kann das liegen?


3c78fccef48f15525d3929f46e6e6eb5

Kommentare (4)

Foto
1

Ok, habs gelöst bekommen

1. lokale sync ordner leer machen

2. ox drive ausschalten


3. das Verzeichnis was Probleme bereitet als zip runterladen

4. Verzeichnis online löschen

5. sync wieder anmachen und lokal das verzeichnis wieder hinzufügen

Foto
1

Ich habe diese Fehlermeldung auch schon mal gesehen, da hat mir in einem Ordner die Synchronisation mit dem Mac Ärger gemacht, wild Dateien dupliziert, obwohl ich sie eigentlich bearbeiten wollte, usw. Unter Windows synchronisierte der Ordner dann nicht mehr. Ich bin genauso vorgegangen wie Du und habe dabei gleich die Dupletten eliminiert.

Foto
1

Funktioniert bei mir leider nicht. Selbst dann nicht, wenn ich OX Drive deinstalliere, das lokale Verzeichnis lösche und dann alles neu einrichte.

Das Problem bestand auf meinem Rechner (Win7) vom ersten Moment der Einrichtung an. Leider sind solche Probleme früher oder später das Ende jeder sauberen Synchronisation und machen für mich OX Drive nun völlig unbrauchbar.


Leider findet man auch nicht einfach irgendwo Informationen hierzu. Mist.

Foto
1

Ja, das sehe ich auch so. Bei mir hat das alles mit einem Update von OX Drive für MacOS angefangen, glaube, das vertrug sich irgendwie nicht mit High Sierra oder so, das wurde aber nicht dokumentiert und sorgte dann für einige Dateien, die sich nicht synchronisieren ließen. Nach dem Verschieben der Dateien nach außerhalb des OX Drive Ordners ging es dann wieder. Das waren dann auch irgendwelche dupletten von Dateien, die schon da gewesen waren. Anstatt die neue Version die alte ersetzen zu lassen, wie eigentlich vorgesehen, wurden Duplikate erzeugt, die dann die Synchronisation komplett aus dem Tritt brachten. Inzwischen habe ich keinen mac mehr, nutze nur noch Windows, und da funktioniert es unter den zwei Computern, die ich nutze, sauber.

Foto