Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Problem mit Aliase erstellen

4351427 hat dies geteilt, 9 Monaten her
veröffentlicht

Hi.


Bin neu hier und hab irgendwie ein Problem damit Alias zu erstellen bzw Namen dafür zu finden die akzeptiert werden. Die meisten Namen wie Onlineshopping, Amazon etc. sind bereits vergeben bzw. werden nicht akzeptiert. Ich habe mir eine Emailadresse aus meinem Vor- und Zunamen erstellt möchte aber nicht das dieser überall zu lesen ist. Daher dachte ich an Aliasse. Bin ich auf dem Holzweg oder nutze ich das nur eventuell falsch?


Gruß

Kommentare (11)

Foto
2

Hier gibt es eine Anleitung zum Einrichten und Verwenden von Alias-Adressen: https://kb.mailbox.org/display/MBOKB/Was+sind+Aliasse+und+wie+nutze+ich+sie


Die beiden genannten Beispiele "Onlineshopping" und "Amazon" sind aus verschiedenen Gründen nicht machbar. Zum einen hätte z.B. Amazon rechtlich was dagegen, wenn man diesen Namen anderweitig als Mail-Adresse nutzen würde. Bei der Adresse "amazon@mailbox.org" müsste man ja annehmen, Amazon hätte eine Mailadresse bei mailbox.org. ;-)

Zum anderen ist Onlineshopping allein so allgemein, dass das vermutlich mailbox.org verhindert.


Was natürlich gehen würde, wäre eine Kombination aus dem Namen und einen Zusatz wie z.B. "name-shopping@mailbox.org" falls er noch nicht vergeben ist.

Interessant könnte auch die Nutzung von sogen. "Mail Extensions" sein: https://kb.mailbox.org/display/MBOKB/Wie+man+Mail+Extensions+verwendet Allerdings akzeptieren nicht alle Firmen usw. Adresse mit einem '+' im Namen. Im Zweifel ausprobieren.

Foto
1

Warum sollte Amazon etwas gegen amazon@mailbox.org haben? Eine Markenverletzung setzt den geschäftlichen Gebrauch einer fremdem Marke voraus. Wenn man mit der E-Mail-Adresse nicht gerade einen eigenen Online-Shop betreibt, sollte das kein Problem sein.

Foto
1

Es geht nicht nur ums Markenrecht, sondern auch ums Wettbewerbsrecht. Frag doch mal bei Amazon an. ;-)

Foto
1

Aber insbesondere beim Wettbewerbsrecht geht es doch um den Geschäftsverkehr...? Lasse mich gerne eines besseren belehren, hast du deine konkrete Rechtsvorschrift, gegen die mit einer E-Mail-Adresse amazon@mailbox.org verstoßen wird?

Foto
1

Zugegeben, das war etwas verkürzt "hingeworfen". Meine Absicht war auch eher zum Nachdenken anzuregen, ob es nicht noch andere Rechtsvorschriften bzw. Rechtsgüter geben kann, die Amazon als verletzt ansehen könnte.

Den kriminellen Aspekt, den Peer Heinlein weiter unten nennt, hatte ich dabei nur am Rande im Blick, ist aber wohl für einen Provider ein wichtiger Punkt.

Foto
Foto
1

Ok danke. Da hilft wohl nur ausprobieren. Die Alias-Adresse muss aber keinen Bezug zu meiner Adresse haben oder? Meine Adresse besteht nämlich aus Vor-und Zunamen. Diese möchte ich ungern irgendwo direkt angeben. Darum wollte ich eigentlich Aliasse nutzen.


Edit: Ist es eigentlich auch möglich Aliasse Unterordner zuzuordnen so das diese gleich in die entsprechenden Ordner gehen?

Foto
2

Nein, der Bezug zum Namen muss nicht sein. Bei Mail-Extensions landen die Mails automatisch in einem entspr. Ordner, wenn dieser existiert (siehe meinen Link). Bei normalen Alias-Adressen kann man sie mit Filtern schon beim Eingang in Ordner verschieben lassen.

Foto
1

Geht das mit den Filtern direkt über den Webbrowser in Mailbox.org? Auf meinen iOS Geräten kann man ja keine Filter erstellen.

Foto
1

Ja, unter "Einstellungen" (bei den Initialen rechts oben im Portal), dann "E-Mail > Filter-Regeln".

Foto
1

Alles klar. Danke.

Foto
Foto
1

Wir mußten die Top-5 der bekannten Marken als Bestandteil in Accountnamne sperren, da Spammer/Betrüger das zu gerne als Absende-Adresse für deren KrimsKrams genommen haben.