Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Push Nachrichten iOS OxMail App

Georg hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo MBO Team, gibt es einen Grund das Push Nachrichten für die offizielle oxMail App nicht aktiviert sind bei Euch? Ich weiß ihr findet die App nicht gut aber für viele wäre das sicherlich interessant. Eure Meinung? Gruß!

Kommentare (8)

Foto
1

Push funktioniert mittlerweile, jedoch kommen jetzt pro Mail zwei Push Benachrichtigungen. Einmal mit Body Vorschau und einmal ohne :-)

Foto
1

habe das gleiche problem auf meinem iphone. bekomme zwei push benachrichtigungen. einmal mit body vorschau und einmal ohne. auf meinem ipad kommt komischerweise nur eine push benachrichtigung an?

Foto
1

Gleiches Problem bei mir - zwei Benachrichtigungen. Bei OX ist das Problem gemeldet, es tritt nur bei mailbox.org-Accounts auf. Eine Klärung steht seit Monaten aus. Siehe hier: https://openxchange.userecho.com/communities/1/topics/20-ios-notifications

Foto
1

Ich verwende die normale Mailanwendung vom iphone und sehe keinen Grund, die OX-MailApp zu installieren. Oder sehe ich etwas falsch?

Foto
1

die normale mailanwendung vom iphone, sprich die mail-app, hat, bei der verwendung von MBO als exchange-account, leider einige nachteile. hier ein paar beispiele:


- wenn man eine email in Mail markiert, wird diese im webmailer nicht als markiert angezeigt. genauso anders herum.


- die anzahl der emails ist über activesync leider begrenzt. es landen somit nicht alle emails in der mail-app.


- in der mail-app können keine bei MBO eingerichteten alternativen absender-adressen verwendet werden.


etc

Foto
1

Alternativadressen können mit der iOS Mail App genutzt werden. Einfach den MBO Account nicht als Exchange Account einrichten.

Foto
1

ja, das ist richtig. jedoch muss man alle alternative absender-adressen noch manuell in den ios mail-app einstellungen einrichten.


mir war nicht bewusst, dass MBO als imap auch push unter ios unterstützt.


ich habe eben auch das markieren-problem mit imap unter ios getestet. damit gab es keine probleme.


somit scheint tatsächlich die ios mail-app mit imap und konfiguration der absender-adressen die deutlich problemfreiere lösung zu sein.

Foto
1

Ich darf auf dem Diensthandy keinen privaten Account in der nativen App einrichten. Deshalb ist die OX App für so ein „Problem“ sehr hilfreich.

Foto