Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Secret key löschen ohne Passwort

2047867 hat dies geteilt, 8 Monaten her
veröffentlicht

Ein Kollege, für den ich bei mailbox.org einen Account eingerichtet hat, hat seinen GPG-Secret key vergessen. Da der secret key praktisch unbenutzt ist, würden wir ihn gerne löschen und einen neuen erstellen, aber das scheint nicht möglich zu sein: Er wird beim Löschversuch immer nach dem Passwort für den Schlüssel gefragt - den er nicht hat, bezw das gestern in Keepass gespeicherte Passwort für den Schlüssel passt auf einmal nicht mehr.


Wie kann man den obsoleten Secret key loswerden?

Kommentare (2)

Foto
1

An welcher Stelle wurde denn der Key verwendet? Im Guard (Einstellungen > Guard > erweiterte Einstellungen) oder zum Verschlüsseln des Postfaches oder in einem lokalen Mailprogramm wie Thunderbird?

Im Guard kann man einen privaten Key nur löschen, wenn man das Passwort kennt; ein "Ausweg" ist mir nicht bekannt. Dass das gespeicherte Passwort auf einmal nicht mehr passt, ist unwahrscheinlich, außer es wurde falsch in Keepass gespeichert. Könnte es evtl. ein "nachvollziehbarer Schreibfehler sein (Groß- statt Kleinschreibung, Reihenfolge der Zeichen usw.)? Diese Varianten schon probiert?


Wenn gar nichts klappt, mal beim Support anfragen: https://help.mailbox.org/

Foto
1

Im Guard, sonst wäre es ja überhaupt kein Problem, ihn zu löschen.

Ich bin auch frappiert, dass das Passwort auf einmal nicht mehr stimmt, weil es stets nur aus Keepass kopiert und eingefügt wurde.

Es ist doch völlig hirntot, dass man in so einem Fall solch eine Key-Leiche nicht mehr entsorgen kann. Wer denkt sich so einen Quatsch aus?

Foto