Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung

Info@implotex.de hat dies geteilt, 31 Tage her
vorgeschlagen

Hallo,

ich nutze Thunderbird und habe die letzten Wochen ständig Ausfälle beim Senden von Nachrichten. Ich habe auch schon alle möglichen Ports und Protokolle ausprobiert - trotzdem häufen sich diese Ausfälle.


Vielleicht könnt Ihr mir helfen?


Folgende Fehlermeldung:

Senden der Nachricht fehlgeschlagen.Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.mailbox.org ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals.

Kommentare (7)

Foto
1

Antiviren-Programme habe ich auch ausgeschaltet.... und lt. mailbox.org laufen die Systeme auch einwandfrei,

Foto
1

Also nach der Fehlermeldung deutet das auf ein Verbindungsproblem zwischen Client und Mailbox.org hin. Manche Virenprogramme kann man zwar deaktivieren, allerdings werden ausgehende Mails trotzdem gescannt. Ich würde mal die Möglichkeit der Kontrolle ausgehender Mails explizit deaktivieren um das auszuschließen. Handelt es sich den um besonders große Mails die vielleicht am Limit sind und in Kombination mit einem langsamen DSL Anschluss den Timeout provozieren?

Foto
1

Hallo,

nein die emails sind nicht sonderlich groß. Z.t. nur Textnachrichten. Wir haben eine 16MB DSL Leitung. Bin leider schon total genervt davon weil es einen vom Arbeiten abhält.


Danke!

Foto
1

Wie ich bereits oben geschrieben habe: "mal die Möglichkeit der Kontrolle ausgehender Mails explizit deaktivieren um das auszuschließen."

Foto
Foto
2

Könnte es sein, dass da ein Antiviren-Programm sich beim Versand "dazwischen klemmt"? Wenn ja, dann mal testweise deaktivieren.

Foto
1

Nachricht als reinen Text senden, bringt jedoch seltener Probleme. Ich sende sonst immer: Als Text und HTML


.....Sobald HTML dabei ist, klappts seltener....

Foto
1

Deshalb der Hinweis auf den Virenscanner. Die Probleme hatte ich auch schon und in der Regel war immer der Virenscanner das Problem. Ist vielleicht zusätzlich noch ein PlugIn in Thunderbirds aktiv? bitte die ggf. mal deaktivieren.

Foto