Sieve cache all einsortieren

Daniel hat dies geteilt, 2 Monaten her
beantwortet

Hallo,

ich wollte mich ein wenig in Sieve probieren, ich wollte mal ausprobieren ob es klappt wenn ich eine Catch-All Mail benutze und die dort reinkommenden E-Mails direkt in Ordner einsortieren lassen bzw den Ordner erstellen lassen falls es diesen nicht gibt.

Hier mein Code, leider funktioniert der nicht:

  1. if envelope :matches :localpart "to" "*"
    {
    set :lower :upperfirst "name" "${1}" ;
    fileinto "${name}" ;
    }

ich habe auch schon mal fileinto :create Probiert wie hier beschrieben, doch leider bekomme ich dabei dann einen syntax error angezeigt.

Kommentare (6)

Foto
1

Das würde prinzipiell schon gehen und geht auch so, wenn die Adresse als echter ALIAS angelegt ist.

Bei catch-alls ist es aus technischen Gründen jedoch so, daß diese Mails bereits beim allerersten Mailserver von uns auf den Hauptaccount umgeschrieben werden. Im Envelope steht darum später nicht mehr die catch-all-Adresse.

Manche filtern darum auf das Header-TO, denn das bleibt natürlich unberührt. Allerdings steht nicht immer jede Adresse auch im Header-TO, beispielsweise bei Weiterleitungen oder BCC-Kopien.

Foto
1

Warum genau ist die Frage eigentlich schon als Beantwortet markiert?

Foto
1

Weil ich dem Fragesteller seine Frage beantwortet hatte.

Er fragte, warum seine Regel nicht greift. Und ich habe beantwortet, warum sie nicht greift und wie er es stattdessen machen kann.

Foto
1

Und die zweite frage die dort drinen steht wegen dem automatischen erstellen von Ordnern?

Foto
Foto
1

Vielen Dank für die schnelle Antwort Herr Peer Heinlein

Also wenn ich also schreibe:

  1. ## Flag: |UniqueId:9|Rulename: Sort all

    if header :contains "To" "*"

    {

    set :lower :upperfirst "name" "${1}" ;

    fileinto "${name}" ;

    }

geht es?

Und das automatische erstellen von Ordnern?

Foto
1

Hmm, wieso probierst du es nicht einfach aus? Statt "*" mal mit einer Test E-mail Adresse?