Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Sortierung der Nachrichten im Webinterface nach Datum

9490334 hat dies geteilt, 3 Jahren her
in Arbeit

Im Webinterface erfolgt die Sortierung nach dem Datum, an dem die Mail empfangen wurde. Ebenso wird in der Datumsspalte der Zeitstempel für den Empfang der Nachricht angezeigt und auch in der Ansicht der Nachricht selbst wird die Empfangszeit genutzt.


Das ergibt oftmals auch Sinn, nämlich beispielsweise dann, wenn man vermeiden möchte, dass eine absichtlich oder unabsichtlich verstellte Zeit auf dem Computer des Absenders die Sortierung der eigenen Mails durcheinanderbringt.


Leitet man jedoch ältere Nachrichten an sich selbst um oder holt sie per POP3-Abholdienst ab (um sie durch das verschlüsselte Postfach zu erfassen), so erhält das Datum, an dem die Mail gesendet wurde (aus dem Date header) eine wesentliche Bedeutung: Es ist auf einmal die "bessere" Zeit, da sie deutlich näher an der ursprünglichen Zeit, zu der die Mail übermittelt wurde, liegt als die Zeit, zu der die Mail erneut zugestellt wurde (= aktuelle Zeit).


Mein Vorschlag: Sortierung der Nachrichten auch nach dem Sendedatum ermöglichen und insbesondere Anzeige des Sendedatums im Webinterface.

Kommentare (7)

Foto
1

Vor allem den Punkt mit der "falschen" Zeit beim POP3-Abholdienst kann ich bestätigen. Es ist sehr verwirrend, dass die eMails im mailbox.org Office alle den gleichen Zeitstempel haben. Dieser Zeitstempel wird auch im iPad Mail so angezeigt / sortiert.

Thunderbird stellt den gleichen Posteingangs-Ordner übrigens trotzdem richtig dar.

Verschiebt man nun die "falschen" eMails im mailbox.org Office in einen Unterordner, so werden sie beim nächsten Abruf einfach wieder geholt (da löschen nicht aktiv). Wieso?

Demnach bitte auch ich um Anzeige des Sendedatums im Webinterface. Ausserdem den "Erhalt" der Uhrzeit beim Abholen per POP3, falls möglich.

Foto
1

Mir gings genau so: alle Mails von Gmail per POP3 abgerufen, hat auch gut funktioniert, alle wurden abgerufen (war mir auch bewusst). ABER: jetzt haben alle das gleiche Datum im Posteingang, weil der Header entsprechend ergänzt wird. Ich könnte den Header jetzt manuell für jede Mail anpassen (sind ja nur 5.500....), aber gibts hier irgend eine andere Möglichkeit, dass ich die Mails wieder nach ursprünglichen Datum sortieren kann oder die Headermodifikation löschen kann? Hat hier irgendjemand Ideen?

Foto
1

Im Webinterface kann man leider nichts machen, aber im Mailclient kann man in der Regel die Sortierung nach Sendedatum einstellen. Damit ist man dann zwar auf eine korrekt gesetzte Zeit auf dem Absendercomputer angewiesen, aber die Sortierung wird wieder halbwegs korrekt.

Foto
Foto
1

Das ist das leider etwas gewöhnungsbedürfigte

Anzeigeverhalten der OX-Oberfläche. Wir haben das auch schon vor einem

Jahr mit einem Änderungswunsch kommentiert.

OX zeigt das Datum

des Mailempfangs an. Was normalerweise so dicht am Sendedatum liegt, daß

das nicht auffällt. Was aber eben für verwirrung sorgt wenn man Mails

mittels POP3 nachträglich in ein Postfach abruft o.ä.

Ich habe das zum Anlaß genommen und hake da wieder einmal nach.

Foto
1

Perfekt, danke für Ihren Einsatz!

Foto
2

Wir haben die Änderung durchbekommen, das neue Release in ca. 4 Wochen

wird uns Providern die Möglichkeit geben, das Sendedatum anzeigen zu

lassen. Bis dahin bitte noch Geduld.

Foto
1

Top, danke!!!!

Foto