Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Spamfilter bei weitergeleiteten Emails

Thomas hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Ich lasse meine Mails von Provider X direkt auf mein Konto hier weiterleiten. Per Filterregel lasse ich diese Emails dann direkt in einen Ordner sortieren - dies funktioniert auch einwandfrei.


Auf meine Adresse bei Provider X bekomme ich einiges an Spam. Bei der Weiterleitung scheint der Spamfilter von MBO aber nicht zu greifen. Kann man dies bestätigen? Funktioniert der Spamfilter nur für Adressen, welche direkt im Account hinterlegt sind?


Oder muss ich den anderen Weg gehen und die Accountdaten von Provider X bei MBO hinterlegen, damit mein Account hier sich aktiv die Emails selbst abholt? Würde in dem Fall der Spamfilter greifen?

Beste Antwort
Foto

Nein, das ändert nichts.

Die meisten Spamchecks greifen bei der "Übergabe" der Email von dem versendenden Server auf den Empfangenden. Das ist aber bereits passiert, wenn die Mail per POP3 bereitgestellt wird.

Kommentare (4)

Foto
1

Das Problem ist (soweit ich weiß), dass wenn eine Email nicht direkt sondern über einen "sauberen" Server X hereinkommt einige Informationen über den ersten versendenden Server nicht mehr überprüft werden können. Dem Spamfilter fehlen also einige wichtige Informationen und deshalb ist die Spamerkennung deutlich schlechter als wenn die Emails direkt an mailbox.org gesendet werden.

Da bei allen Weiterleitungsmöglichkeiten mailbox.org nie der Server sein wird der die Emails vom versendenden Server annimmt gibt es, soweit ich weiß, auch keinen Weg wie der Spamfilter an die benötigten Informationen kommen könnte.

Sollte Provider X die Emails, die er zumindest schon mal als Spam erkannt hat in irgendeiner Art und Weise taggen (Eintrag im Betreff oder Header) könnte man diese Mails bei mailbox.org wieder durch einen Filter aussortieren und das Problem etwas verringern.

Hier noch ein Artikel der den Spamfilter genauer erklärt: https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/warum-bekomme-ich-spam-mails

Foto
1

Kann ich nicht bestätigen.

Auch ich lasse u.a. von einem anderen Konto auf MBO umleiten, habe den MBO-Spamfilter - soweit möglich - gänzlich deaktiviert.

Spammails des anderen Kontos landen, warum auch immer - bei mir im Ordner "Spam". Keine Ahnung, was da jetzt greift, aber genau so wünsche ich mir das auch :-)

Foto
1

Der verlinkte Beitrag sagt es klipp & klar. Danke


Was mich nun noch interessieren würde: Ändert sich etwas daran, wenn ich MBO die Emails via POP3 abholen lasse? Weil dann sieht MBO ja beim abholen den unverfälschten Header und könnte entsprechend filtern.

Foto
1

Nein, das ändert nichts.

Die meisten Spamchecks greifen bei der "Übergabe" der Email von dem versendenden Server auf den Empfangenden. Das ist aber bereits passiert, wenn die Mail per POP3 bereitgestellt wird.

Foto