Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Spamfilter - eMails abweisen

Stephan hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo zusammen!


Ich bin neu bei mailbox.org und mache gerade meine ersten Schritte.

Prinzipiell war ich mit Gmail sehr zufrieden, doch ich denke mailbox.org hat so seine Vorteile.


Mein jetziger Stand der Dinge ist in Sachen Spam-Filter, dass es einen Spam-Ordner gibt, in dem Haufenweise Spams liegen und vereinzelt auch wichtige Mails durchrutschen.


Mir gefällt aber der Ansatz von mailbox.org sehr, dass Spams nicht in einen Sammelordner gehen, sonder der Absender erfährt, dass die Nachricht nicht zugestellt werden konnte.


Die Fragen, die ich nun habe sind folgende:


  • Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Filter beim Reject?
  • Ist mailbox.org hier zuverlässiger als Gmail? (bei Gmail hatte ich immer mal wieder wichtige Nachrichten von Shops bei denen ich bestellt u. a. Bekannten im Spam-Ordner, was dann natürlich doof wäre)
  • Wenn eine eMail direkt abgelehnt wird, wie sie es dann rechtlich aus bei Bestellungen? Muss der Verkäufer einen zweiten Versuch starten (z. B. zum Versenden von Gutscheinen, Keys, etc) oder bin ich dann der Dumme, weil ich bezahlen muss, ich aber nicht Wind davon bekomme, dass es abgewiesen wurde?
  • Wie sieht so eine Benachrichtigung an den Absender im Wortlaut aus? Bekommt er einen konkreten Hinweis?
  • Gibt es sonst noch etwas, dass ich beachten muss?


Lieben Dank für eure Antworten!

Ich freue mich auf jede einzelne


Lieben Gruß

Stephan

Kommentare (2)

Foto
1

Hallo,


ich bin auch erst vor relativ kurzer Zeit von Gmail hierher gewechselt und hatte bisher noch keine Probleme mit dem Spamfilter hier. Einen wirklichen Vergleich mit dem Gmail Spamfilter kann ich nach dieser relativ kurzen Zeit aber natürlich noch nicht ziehen.


Natürlich kann es trotzdem vorkommen das legitime Emails in Einzelfällen abgewiesen werden wenn der sendende Server sich "sehr unnormal" verhält. Ein geringes Risiko wird damit immer verbunden sein. Dieses Risiko ist z.T. auch der Grund warum es hier für Leute die davon stärker betroffen sind es seit einigen Tagen einen einstellbaren Spamfilter gibt (siehe hier: https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/individuelle-einstellungen-des-mailbox-org-spam-filters). Persönlich würde ich aber mal mit der Standardkonfiguration anfangen und schauen ob das für einen funktioniert, keinen Spamordner mehr "betreuen" zu müssen ist nämlich schon ganz praktisch.


Zum rechtlichen Aspekt kann ich nicht viel sagen, das einzige was ich weiß ist das abgelehnte Emails ähnlich sind wie Annahme verweigert bei der Post.


Von den Benachrichtigungen weiß ich nur das der Mechanismus ähnlich ist wie im Fall das man eine Fehlermeldung bekommt wenn man versucht etwas an eine nicht existente Emailadresse zu schicken.


Viele Grüße

Foto
1

Danke Dir für die schnelle Antwort.


Mittlerweile habe ich Vertrauen gefunden.

Habe es mit unterschiedlichen Anbietern getestet.

Alles kütt an.


Auch Viren Tests. Da kam nix an. Freu.


Ich bin jedenfalls total begeistert von mailbox.org.

In Kombination mit Nine (finde ich eine erstklassige App, die ich gestern kaufte) und Outlook und OX Outlook Verbindung ein Traum.


Danke dir.

Und einen Dank ans mailbox.org Team.

Foto