Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Störung! Nichts geht mehr!

Michael hat dies geteilt, 37 Tage her
veröffentlicht

IIch kann mich nicht anmelden und auch meine E-Mail-Clients streiken. Außderm wird mir der Text hier nicht angezeigtich tippe also blind!!!!

Kommentare (12)

Foto
2

das darf eigentlich nicht passieren, bei einem kostenpflichtigen Dienst

Foto
1

Bei mir geht alles. Statusseite sagt auch alles super. https://status.mailbox.org/

Foto
1

Es gab vor ca. einer Stunde vereinzelt Login-Schwierigkeiten für einzelne Nutzer. Ein Störungsbanner wurde auf der Startseite umgehend geschaltet und der Status aktualisiert, allerdings war das Problem auch nach wenigen Minuten bereits behoben.

Foto
1

Ja, ich habs gesehen. IMAP ging auch nicht und ich war wohl genau zu der Zeit als die Störung auftrat online.

Foto
Foto
1

Jetzt geht es bei mir auch wieder (habe es zwischendurch nicht mehr probiert). ich muss mich aber dem Kommentar von 3335847 anschließen. Bei einem kostenpflichtigem Dienst sollte sowas nicht sein.

Außerdem wird mir im Chrome-Browser beim Schreiben von Kommentaren weder Text noch Cursor angezeigt.

Foto
1

Auch ein kostenpflichtiger Dienst kommt nicht auf 100,00 % Verfügbarkeit. Ich kenne zumindest keinen, und nutze diverse Internet-Dienste beruflich seit es das Internet im heutigen Sinne gibt.

Foto
1

Wer tut das heutzutage nicht? Zufälligerweise arbeite ichsogar konkret im IT-Bereich. Und ja natürlich kann es mal einen Ausfall geben.Seit ich bei Mailbox.org bin zeigt mir zumindest meine Mail-App (AquaMail Pro)am Smartphone immer wieder mal Zugriffsprobleme an. Heute war es dann das ersteMal, dass ich tatsächlich mehrere Minuten keinerlei Zugriff hatte. Da ich erstca. 6 Monate bei Mailbox.org bin kommt mir das doch unverhältnismäßig häufigvor. Bei meinem früheren E-Mail-Provider kann ich mich in ca. in 18 JahrenMitgliedschaft weder an einen Totalausfall noch an Zugriffsprobleme derMail-App erinnern.

Foto
1

Also ich kann die Häufigkeit nicht bestätigen und bin seit ca. 1,5 Jahren dabei. Mailbox.org zeigt bei mir eine sehr gute und zuverlässige Verfügbarkeit. Zugriffsprobleme können unterschiedliche Ursachen haben und eine höhere Sicherheit geht in der Regel immer einher mit größeren Problemen, z.B. häufige fehlerhafte Zugriffe (Sperrung seitens Mailbox.org) und so weiter.

Und ja 100% Verfügbarkeit gibt es nicht, nicht mal bei Hochverfügbarkeitssystem wie AWS ....

Foto
1

Es geht nicht um 100% Verfügbarkeit. Dass das keiner gewährleisten kann ist klar. Und grundsätzlich bin ich mit den Leistungen von Mailbox.org auch zufrieden. Aber es gibt einem kein sonderlich gutes Gefühl wenn man 18 Jahre lang praktisch 100% Verfügbarkeit hatte und man beim neuen Anbieter nach verhältnismäßig kurzer Zeit schon einen Komplettausetzer von 30+ Minuten erlebt. Das kann ein dummer Zufall sein, sollte sich aber nicht sobald wiederholen.

Foto
2

Hi - ja leider gibt es hin und wieder Aussetzer. Das war früher aber mehr als es in der letzten Zeit der Fall ist, da die Prozesse angepasst worden sind und viel an der Zuverlässigkeit gearbeitet wurde.

Generell hat man aber auch als einer der ersten die Features, welche mit neuen OX Versionen ausgerollt werden - dabei kann es hin und wieder auch einmal haken - das ist dann die andere Seite der Medaille.

Foto
1

Kann die Ausfälle ebenfalls nicht bestätigen. Bin seit gut 1 Jahr dabei und sehr zufrieden. Kann mich an keinen einzigen Ausfall erinnern und ich arbeite sehr viel mit E-Mails von verschiedenen Accounts.

Foto
1

Hallo Michael!

Du schriebst, daß Du "immer mal wieder" Zugriffsprobleme hattest.

In den letzten Monaten (6 Monate? 9 Monate?) sind mir keine Störungen oder auch nur Beeinträchtigungen der Mailserver bekannt. Ich möchte das ausdrücklich dementieren.

Die Zugriffsprobleme der Mail-App wird an anderen individuellen Dingen liegen.

Foto