Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Support von HTTP File Upload (XEP-0363) für XMPP

5024007 hat dies geteilt, 2 Jahren her
beantwortet

Ich begrüße es sehr, dass mailbox.org einen XMPP Server zur Verfügung stellt, aber leider scheint es nicht geplant zu sein, HTTP file upload zu unterstützen (siehe https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/hinweise-zu-support-probebetrieb-jabber-server).

Ich kann das Agrument dass XMMP nicht der richtige Ort für Dateien ist zum Teil verstehen, aber man benötigt die HTTP File Upload Funktion um sich per Chat Bilder zu schicken (jedenfalls bei Conversations und ChatSecure).

Kann mailbox.org vielleicht doch noch in begrenztem Umfnag HTTP File Upload im XMPP erlauben? Ohne ist der XMPP Server für mich leider nutzlos, da ich öfters Fotos über Chat erhalte oder verschicke.

Kommentare (16)

Foto
1

Aus im Artikel genannten Gründen, bieten wir die Funktion nicht.

Allerdings spricht nichts gegen einen Fileupload im Drive und dem Versand des Freigabelinks per Jabber statt per E-Mail.

Foto
3

Vielen Dank für die schnelle Antwort.


Ein manueller File-Upload ist keine Alternative, da er nicht im Chatclient integriert ist (jedenfalls kenne ich da keinen), damit wäre also die einfache Nutzbarkeit des Chatclients nicht möglich. In allen gängingen Chatclients (XMPP oder propreitäre wie Whatsapp, Hoccer, Skype,...) kann man im Client einfach ein Bild aufnehmen (oder ein aufgenommenes auswählen) und versenden. Ich gehe davon aus, dass dies für viele User eine wichtige Funktion ist, ohne die sie ein Chatclient bzw. Chatserver nicht nutzen werden.

Obwohl es mir lieber wäre, den XMPP Server von mailbox.org zu nutzen, muss ich dann wohl einen anderen XMPP Server nutzen, der alle nötigen XEPs unterstützt.


Für Interessierte gibt es hier eine Compliance-Liste https://gultsch.de/compliance_ranked.html und hier einen Security-Check https://xmpp.net/

Foto
3

Ich wollte auch noch anmerken, dass der XMPP HTML Upload nicht dafür vorgesehen ist, Dateien dauerhaft zu speichern, sondern nur als Zwischenspeicher. Der XEP-03636 Standard erwähnt im Abschnitt Implementierung auch, dass der Speicher z.B. auf die letzten x MB begrenzt sein kann. Insofern ist der Zweck doch etwas anders as beim Drive.

http://xmpp.org/extensions/xep-0363.html

Foto
1

+1

Und man kann doch bestimmt die (Zwischen-)Speicherzeit auf z.B. 24 Std. begrenzen oder so?


Weiterhin speichert ihr ja auch Emails, die evtl. ja auch nicht (von z.B. mir) verschlüsselt gesendet wurden. Da müsste dann ja theoretische die gleiche Argumention greifen.

Foto
2

Hallo,


ich wollte nochmal das Thema auf greifen. Ich würde mir auch eine Verlängerung der Speicherung wünschen. Immer wieder meldet sich meine Schwägerin, dass das Bild nicht zur Verfügung steht. Wenn man das nicht Ändern will, dann ist das ok für mich, aber dann würde ich gerne meine xmpp server wechseln. Ich will einfach nicht darauf hoffen, dass sich was ändert, aber es wird nie etwas passieren.

Foto
Foto
1

Also ich möchte mich hier der Diskussion anschließend da ich das gleiche Problem habe. Ich kann bei Conversations oft Bilder nicht richtig senden bzw. muss es wiederholen. Das nervt.

Ob ich meinen Traffic verschlüssele oder nicht, ist ja irgendwo meine Verantwortung. Ich finde in diesem Fall sollten alle XEPs unterstützt werden mit einer Warnung des Nutzers. Man könnte ja sogar soweit gehen, dass der Nutzer vor der Nutzung da zwangsläufig darauf hingewiesen wird oder so. Es wäre aufjedenfall der Förderung von XMPP i.A. sehr hilfreich.

Für mich steht hier auch irgendwo die Kommunikationsfähigkeit im Vordergrund.

Foto
4

Wir werden das Thema XMPP HTML Upload nochmal im Team diskutieren in den nächsten Tagen.

Foto
1

Hi,


ich nutze einen Mailbox Account mit externer Domain. Wenn ich nun XMPP mit der Kennung der externen Domain nutze, steht kein XEP-03636 bereit. D.h. ich kann mit Kennung externe Domain keine Dateien an Chatteilnehmer schicken. Wenn ich mit der Mailboxkennung eingeloggt bin und XMPP nutze, funktioniert das sehr wohl. In Conversations wird mir unter Server Info demzufolge beim Mailbox-Account mit originärer Mailboxkennung auch XEP-03636 als aktiv angezeigt, während im Mailbox-Account mit externer Domainkennung XEP-03636 als nicht verfügbar enagezeigt wird.


Was muss ich tun, damit ich mittels XMPP, unter Nutzung meiner externen Domainkennung, Dateien via XEP-03636 an Gesprächspartner senden kann?


Thanks!

Foto
1

Kurze Ankündigung für die engagierten Leser dieses Forums: Wir unternehmen heute einige Tests zum neuen XMPP-Server. Es kann im Laufe des Tages zu kurzfristigen aber ebenso kurzzeitigen Unterbrechungen kommen. Danke!

Foto
1

Bilder versenden.geht noch nicht, oder?93bfb254cbc7de3d24c0e0565633ab26

Foto
1

Ja, wir arbeiten just in dieser Sekunde dran.

Foto
1

Danke!

Foto
1

Ich habe es noch nicht getest, sollte/müßte jetzt gehen.

Foto
1

Bisher habe ich noch den gleichen Fehler.

Muss ich mich neu Anmelden?

Foto
1

Bilder kommen jetzt an.

Welche Änderungen wurden umgesetzt ?

Foto