Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Tonnenweise SPAM

3208526 hat dies geteilt, 3 Jahren her
veröffentlicht

Hallo,

ich habe eine mailbox.org Adresse und eine Adresse bei einem anderen Provider. Ich nutze als Postfach das mailbox.org Postfach aber als Haupt-Adresse die Adresse bei dem anderen Provider. Ich habe also von der anderen Adresse einfach eine Weiterleitung eingerichtet (eine einfache E-Mail-Weiterleitung, ich habe nicht die MX Records auf mailbox.org geändert).

Nun ist mein Problem, dass ich 10 - 20 SPAM-Mails am Tag bekomme, also deutlich mehr als der Chef von mailbox.org. :) Dieser geht an die Adresse bei meinem anderen Provider und wird nach mailbox.org weitergeleitet, wo er nicht rejected wird. Liegt es an meinem Weiterleitungskonstrukt, dass mailbox.org den SPAM nicht erkennt? Würde das signifikant besser werden, wenn ich die MX Records meiner Domain auf mailbox.org umbiegen würde?

Vielen Dank & viele Grüße

MiKa

Kommentare (2)

Foto
1

Ah, ich kann mir selber helfen. Hätte ich doch besser gesucht. :)

https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/warum-bekomme-ich-spam-mails

Foto
1

Du hast es richtig erkannt: es liegt daran, daß der andere Provider nicht richtig filtert und sobald eine Spam-Mail erstmal angenommen ist, man nur noch sehr schwer/schlecht filtern kann. Das Ergebnis wäre ein deutlich anderes wenn die MX-Records auf uns zeigen würden (oder der andere Provider kurzerhand richtig filtert).


https://support.mailbox.org/topic/funktioniert-spamfilter-auch-bei-weiterleitung-von-fremden-accounts

und vor allem


https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/warum-bekomme-ich-spam-mails