Umlaute / Sonderzeichen werden in div. Clients wie auch dem Webclient nicht angezeigt

Speedliner hat dies geteilt, 2 Monaten her
veröffentlicht

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich einige Mails aus meinem lokalen Mailarchiv (Mailstore) in meine Mailbox exportiert, um sie künftig hier im Archiv Ordner aufzubewaren.

Nach dem Export ist allerdings aufgefallen, dass viele der Mails anstatt der Umlaute / Sonderzeichen entsprechende Falschanzeigen beinhalten - dies aber sowohl in diversen Clients (Outlook 2016, macos Mail App, iPhone) wie auch dem mailbox.org Webclient.

Laut einem bestehenden Thread hier im Userforum hat das wohl möglicherweise mit dem jeweils verwendeten Zeichensatz der Mail zutun:

--> https://userforum.mailbox.org/topic/umlaute-werden-falsch-dargestellt

Daraufhin habe ich mir die Header einzelner Mails genauer angeschaut und finde dort in vielen Fällen folgendes vor:

Content-Type: text/plain; charset=UTF-8

Das Interessante dabei: Auch Mails aus der selben Zeit, welche keine Darstellungsprobleme aufweisen, haben exakt diese Zeile im Header stehen.

Damit ist die Verwirrung für mich komplett. Woran kann es denn dann liegen? Gibt es eine weitere Info im E-Mail Header, die dafür verantwortlich sein könnte? Und falls die Mails tatsächlich falsch vorliegen sollten - liesen sich diese in irgendeiner Art und Weise "konvertieren"?