Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Ungelesene Mails kaum erkennbar

Stefan hat dies geteilt, 9 Monaten her
unbeantwortet

Hallo liebes Mailbox.org-Team,


Glückwunsch zum Relaunch! Für so ein Major Update habt ihr das ziemlich gut hinbekommen, und vor allem für uns Benutzer (fast) reibungslos.

Ich habe aber ein kleines Problem mit der Optik der Mailordner. Ich nutze entweder mein Telefon oder den Webzugang zum Checken meiner Mails, also kein separates Programm auf dem Rechner.

Ich finde, dass sich ungelesene Mail extrem schlecht von den gelesenen Mails unterscheiden lassen. Vor dem Relaunch war es schon nicht optimal (wie es ganz genau war, entsinne ich gar nicht mehr...), aber jetzt ist da ein kleiner blauer Punkt, der kaum auffällt, und das Eingangsdatum ist fett. Das ist mir viel zu wenig, um auf einen Blick zu sehen, welche Mails ich noch nicht gelesen habe. Gibt es hier nicht eine Möglichkeit (gerne auch optional einstellbar), um das deutlicher zu machen, z.B. eine farbliche Hinterlegung der entsprechenden Mail, oder etwas anderes?


Vielen Dank & viele Grüße

Stefan

Kommentare (11)

Foto
1

Bei mir ist im Webmailer zwar auch der Absender fett, aber in der Tendenz stimme ich zu. Warum nicht die ganze Anzeige in der Liste fett oder zumindest noch der Betreff?

Foto
1

Wundert mich, interessant. Habe da absolut keine Probleme, finde es sehr klar zu sehen wenn die Mail ungelesen ist. Gerade durch den blauen Punkt. Auf welchem System und Browser seid ihr? Vielleicht gibt es da Unterschiede in der Browser-Darstellung?

Foto
1

Es sieht tatsächlich von Browser zu Browser und auch OS zu OS leicht unterschiedlich aus. Grundsätzlich sehe ich das aber auch so. Mir ist das seit dem Update auch zu wenig "kontrast". Ich kenne OX 7.10 schon von woanders her und damit auch diese Änderung. Deswegen gefällt es mir aber immer noch nicht besser ;-)

Foto
1

Hallo Stefan.


Zusätzlich zu der Hervorhebung, die bei Dir wohl leider schlecht zu erkennen ist, sind alle ungelesenen Mails normalerweise auch in dem Ordner Ungelesene Nachrichten aufgeführt. Bei mir ist dieser Ordner links direkt unter dem Posteingang.


5e2c5100841fd38cd2d4f088057109ee


Sollte der Ordner bei Dir nicht vorhanden sein, kannst Du ihn über die Einstellungen (rechts oben auf das runder Avatar-Icon) → E-Mail → Ordner mit allen ungelesenen Nachrichten anzeigen (wieder) einschalten.


3e548d98e454f60e6dcb8274ec7c1953


Vielleicht hilft Dir das weiter ungelesene Nachrichten schneller zu finden. ☺


VG und einen schönen Abend.

Foto
1

Danke für Eure Antworten, besonders an zajin für den Hinweis mit dem "Ungelesen"-Ordner, der bei mir tatsächlich abgeschaltet war. Allerdings bevorzuge ich schon den Posteingang, um alles auf einen Blick zu sehen. ;-)


Ich bin mit MacOS und Safari unterwegs, und von deutlich hervorgehoben kann meines Erachtens nicht die Rede sein. Hier mal eine Abbildung von zwei Mails, die obere ungelesen, die untere gelesen.

fee9198b9f0aa685ac82f8e1050f4241


Ich finde, die unterscheiden sich nicht wirklich deutlich (Fettschrift bei Datum & Zeit kaum erkennbar, und sonst nur der Punkt), daher wäre mir eine optional einstellbare deutlichere Kennzeichnung sehr lieb. Mailprogramme wie Outlook etc. bieten da ja diverse Möglichkeiten, ich denke, dass es auch für ein Webinterface machbar sein sollte, solche Mails z.B. farbig zu hinterlegen, oder in roter Schrift, oder, oder...

Foto
1

Ich bin unter Windows. Bei mir sieht das tatsächlich anders aus. Ungelesen ist kein Fett vorhanden, daher ist die Unterscheidung sehr deutlich zu sehen.

Ich würde mich aber klar gegen die Wünsche mit farbig hinterlegen oder roter Schrift aussprechen. Bitte höchstens optional! Die Mischung aus gelesen/ungelesen sollte immer noch gut lesbar sein und nicht vom Design typographisch völlig auseinander springen. Bei mir ist im Alltag eigentlich immer eine Kombination aus gelesen und ungelesen vorhanden. Das muss auch in der Mischung angenehm lesbar sein.

Fett für ungelesen und sonst nicht sollte doch völlig reichen.

Foto
Foto
3

Hinzu kommt, dass eine angeklickte Mails sofort als gelesen betrachtet wird, sobald man sie (u.U. aus Versehen) kurz anklickt. Ich würde es begrüßen, wenn man hier eine Zeitspanne definieren könnte, wann eine Mail als gelesen markiert wird. Wenn mehrere Mails neu im Posteingang sind, überfliege ich sie kurz, dazu muss ich sie anklicken/ansehen, will sie aber erst später konkret bearbeiten, und so lange sind sie in meinem lokalen Mail-Client neu/ungelesen.

Foto
1

Wir haben das eben nachstellen können.


Auf IPhones werden Betreffzeilen immer fett dargestellt, so dass ungelesene Mails nur durch den Punkt markiert werden.


Auf Samsung-Geräten wird in der gleichen Ansicht der Betreff einer gelesenen Mail nicht fett dargestellt, so daß ungelesene Mails sich deutlich unterschieden.


Wir werten das als Bug im CSS und geben das a) Upstream an OX und b) versuchen, das selbst zu fixen. Allerdings sind unsere CSS-Leute aktuell ein paar Tage nicht greifbar, so daß das ein paar Tage dauern kann.

Foto
1

Vielen Dank für die Rückinfo, es geht mir allerdings gar nicht um Mobilgeräte, sondern um die Darstellung im Browser, bei der ich die Probleme habe.

Ich gebe zu, dass ich die Ansicht im Mailprogramm des iPhones auch gerne noch etwas deutlicher hätte, aber gegenüber Eurer Darstellung im Browser hat sie einen kleinen Vorteil: der blaue Punkt steht links von der Nachricht, so dass ich ihn schneller/besser sehen kann. Außerdem ist er etwas heller als "Euer" Punkt, der schon ein sehr dunkles blau nutzt.


Das von thgeiges oben angesprochene Problem, dass Nachrichten sofort als gelesen angezeigt werden, sehe ich auch. Beim "normalen" Anklicken finde ich das noch ok und nachvollziehbar. Wenn ich allerdings eine Mail lösche, und danach die anderen Mails "nachrutschen", wird die Mail auf der dann der Fokus liegt auch sofort als gelesen markiert, obwohl ich sie gar nicht angeklickt habe, das ist etwas nervig (war allerdings auch vor dem Relaunch schon so).

Foto
1

Guter Punkt, „stört“ mich auch schon ein Weilchen.

Vielleicht lässt es sich ja ändern, dass erst eine Interaktion mit einer angeclickten Mail (scrollen, Anhänge etc.) sie als gelesen markiert?


Ansonsten Danke für ein schönes Update!!

Foto
Foto
1

Stimme zu. Der Absender in ungelesenen Mails könnte _deutlich_ fetter markiert sein. Eine fette Hervorhebung ist wesentlich auffälliger und hilfreicher als ein farblicher Punkt.