Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Verschlüsselte email an externen Empfänger, Passwort + PIN funktioniert nicht

4168134 hat dies geteilt, 4 Monaten her
veröffentlicht

Hallo,

ich habe jetzt bereits mehrfach die Rückmeldung erhalten, dass eine verschlüsselte email an eine Adresse, die kein PGP nutzt zwar ankommt, aber nicht geöffnet werden kann.

Der Empfänger erhält ja eine email mit einem externen Link für ein temporäres Mailbox.org Postfach. Soweit so gut. Wenn der Empfänger jetzt den Link öffnet, wird er zur Eingabe eines Passwortes und der von mir übermittelten PIN aufgefordert.

Leider endete dies bisher immer mit dem Fehler, dass das Passwort nicht geändert werden konnte:ca9dc62813f173c666f09d3a003fd006

Was mache ich oder der Empfänger falsch?

Danke für die Unterstützung.

Kommentare (8)

Foto
1

Wenn Firefox verwendet wird, empfehle ich mal nen Versuch mit Chrome, damit hat es bei mir funktioniert.


Es liegt nicht an dir oder dem Empfänger. Vermutlich gibt es noch nen Bug im Guard.

Foto
1

Funktioniert auch mit Chromium nicht bei mir. PIN weglassen bringt auch nichts.

Foto
1

Dann würde ich an deiner Stelle ein Ticket aufmachen. Hier liegt eindeutig keine Fehlbedienung oder ein Userfehler vor.

Foto
1

Einen solchen Fehler gab es kurz vor Weihnachten schon mal. Damals wurde er provisorisch behoben, denn danach ging es zumindest vorübergehend wieder. Ja, bitte ein Ticket aufmachen.

Foto
1
  1. Habe ein Ticket aufgemacht (MAILBOX-7548).

Foto
1

Gibt es denn bereits eine Reaktion auf das Ticket? Mich würde interessieren, ob hier Aktionen stattfinden.

Danke

Foto
1

Da von mit der Tipp mit dem Support-Ticket war, habe ich den Vorgang gerade selbst nochmal getestet. ;-)

Bei mir hat das Prozedere jetzt korrekt funktioniert. Ich konnte eine verschl. Mail an ein schon vorhandenes temp. Postfach schicken und der Empfänger konnte die Mail mit seinem Passwort öffnen. Ich konnte im 2. Test auch einem neuen Empfänger eine verschlüsselte Nachricht an ein temp. Postfach senden. Er wurde zur Eingabe eines neuen Passwortes und zur Eingabe der PIN aufgefordert, und er konnte die Mail dann korrekt lesen.

Nachtrag: Was ich nicht ganz verstehe (und an frühere Versuche kann ich mich nicht mehr erinnern): Warum hängt an der Benachrichtigungs-Mail eine verschlüsselte Mail mit dem Dateinamen "pgpMail.eml" dran, die man nicht entschlüsseln kann. Das macht doch auch keinen Sinn - oder?

Foto
1

Ich bekam heute vom Support die Mitteilung, dass die Guard-Postfächer wieder funktionieren. Mit dem Test von thgeiges dürfen wir davon ausgehen, dass dieses Problem beseitigt wurde.


Vielen Dank dafür!

Foto