Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Warum lässt sich TOTP nicht mit dem KeePass plugin KeeOTP nutzen?

scarface hat dies geteilt, 20 Monaten her
beantwortet

Aus Bequemlichkeit würde ich gerne den TOTP auch gerne über KeePass generieren lassen können. Leider lässt sich der Key hierzu nicht in KeePass/KeeOTP einfügen.

Vielleicht kann mir das ja jemand beantworten...

Beste Antwort
Foto

Sorry, ich meinte natürlich "Daten absenden."


Vielleicht zu banal, aber ich frage trotzdem: du gibst schon den richtigen Key ein, also die Zeichenfolge nach dem "secret=..." und bis zum "&"-Zeichen ein oder?


2 Tokens für den selben Login ist wahrscheinlich too much, da hast du wohl Recht. Versuch es einfach mal den Key vom ersten Token in den KeeOTP einfügen, sollte eigentlich auch klappen.

Kommentare (5)

Foto
1

Hi,


wahrscheinlich hast du etwas falsch gemacht, denn ich habe gerade TOTP mit dem KeeOTP gesynct und es funktioniert absolut einwandfrei.


Bitte kontrolliere folgende Einstellungen, ob du alles richtig gemacht hast. Scheinbar hast du bis dato irgendetwas vergessen.


TOTP Token auswählen -> Häkchen bei "Google Authenticator konform" (damit es sicher klappt) -> TOTP-Token ausrollen -> Secret-Key notieren.


Erst dann weiter oben auf "Anfrage senden" klicken.


Anschließend KeeOTP öffnen und den Secret-Key eingeben -> müsste ab sofort One-Time-Codes generieren.


Viel Erfolg beim Testen!

Foto
1

Hi,

erstmal danke für deine Antwort.

Funktioniert leider trotzdem nicht bei mir.

Mein Hauptproblem ist, dass ich den Key bei KeeOTP nicht einfügen kann.

Das Plugin scheint bestimmte Zahlen nicht zu nehmen. Keine Ahnung warum, aber bei allen anderen Diensten wie amazon usw. hat es problemlos funktioniert.

Habe bereits einen Token für den login ins Webinterface erstellt und nutze den mit FreeOTP. Funktioniert 100%

Hat es vielleicht damit etwas zu tun? Das mit dem "Anfrage senden" hab ich nicht wirklich verstanden. So eine Option hab ich nicht. Du meinst wahrscheinlich Daten absenden, oder?

Habe gerade festgestellt, dass es vermutlich an der Einstellung des OTP-Sicherungslevels bzw. der Nutzung des ersten Tokens liegt...

...habe Webinterface OTP, alles andere Passwort gewählt...

Foto
2

Sorry, ich meinte natürlich "Daten absenden."


Vielleicht zu banal, aber ich frage trotzdem: du gibst schon den richtigen Key ein, also die Zeichenfolge nach dem "secret=..." und bis zum "&"-Zeichen ein oder?


2 Tokens für den selben Login ist wahrscheinlich too much, da hast du wohl Recht. Versuch es einfach mal den Key vom ersten Token in den KeeOTP einfügen, sollte eigentlich auch klappen.

Foto
1

Aaaaah shiiiiiiiiiiit!

Funzt jetzt wunderbar! ;D

Hatte das mit dem secret verrafft.

Danke dir vielmals.

Foto
2

Super! Freut mich, dass es bei dir geklappt hat. :-)

Foto