Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Was mich umtreibt... Imap push, DKIM, eigene Domains

Georg hat dies geteilt, 13 Monaten her
unbeantwortet

Hi, ich bin seit 2015 bei MBO aber jetzt aus verschiedenen Gründen mit meinen eigenen Domains zu Fastmail gewechselt. Aber noch immer MBO Kunde!


Imap-Push: Generell klappt das gut aber ich hatte seit 2-3 Wochen plötzlich bei all meinen iOS Geräten Probleme. Aus irgendwelchen Gründen wurde nichts mehr gepushed. Vor 2 Wochen hatte ich eine neue, zweite Domain eingebunden. Push lief da gar nicht. Dann hatte ich den Sachverhalt das meine Hauptadresse (1. eigene Domain) immer gepushed wurde aber die MBO Aliase und die neue Domain nicht. Support hatte ich angeschrieben aber es schien alles Ok zu sein bei den Systemen. Hat mich mega genervt.


DKIM: Fastmail hat ein fantastisches Interface um Domains einzubinden. DIKM und SFP ist ruckzuck implementiert. Bei MBO wurde mir für meine neue Domain vom Support gesagt das zur Zeit DKIM Einbindung für eigene Domains nicht möglich sei. Hier würde ich mir wünschen das es für den User einfacher ist dies bei einenen Domains zu realisieren. DKIM und SFP ist ein muss heute und sollte einfacher zu realisieren sein. Gut, der SFP Eintrag ist im DNS schnell gemacht. DKIM ist aber aufwändiger da ich hier den Support benötige.


Warum nun bei Fastmail?


Umzug zu Fastmail: Fastmail hat ein tolles eigenes Tool wo ich den Imap Server und meine Daten eingebe und Ruckzuck werden meine Mails rübergezogen. Ich muss nicht aufwändig 2 Accounts anlegen und alles händisch rüberziehen.


Push: Imap Push klappt einfach zu 100% sicher und robust.


Domains: Meine eigenen Domains waren innerhalb von 5 min angelegt + allen nötigen DNS Einstellungen.


Gut, ich bezahle bei Fastmail dafür auch 5 Dollar im Monat pro User....


Aber ich hänge irgendwie ja noch immer an MBO aber diese Push Unsicherheit die ich erfahren (und es gibt 2-3 andere User die gleiches berichten) und gerade das Thema wie aufwändig neue Domains angelegt werden müssen (und DKIM Problematik) stören mich.


Ich warte die nächsten Monate mal ab...


Grüße,


Georg

Kommentare (9)

Foto
1

Das mit dem Pushverhalten beim MBO kann ich nur bestätigen. Push auf die Hauptadresse, sei es eine von MBO oder eigene Domain, funktioniert gut, aber nicht 100%. Bei alle anderen Aliase funktioniert das absolut willkürlich in der Regel aber gar nicht! Dabei sind keine Subfolder oder Regelwerke im Spiel.


Ein Trauerspiel.

Foto
1

Für Aliase ist derzeit kein Push bei uns implementiert. Das liegt daran, dass es zu diesem Zeitpunkt der Maileinlieferung keine Zuordnung vom Alias zur Hauptadresse gibt, sich der iOS-Client aber natürlich nur mit der Login-Adresse (Hauptadresse) für Push registriert.


Wenn ein Alias mal Hauptadresse WAR, so befindet sich im Hintergrund noch eine (veraltete, aber existierende) Zuordnung vom Alias zum Push-Account und es können Push-Nachrichten für Aliase erzeugt werden. War ein Alias jedoch nie Hauptaccount, so gibt es das halt naturgemäß nicht.


Mit Willkür hat das nichts zu tun.


Wir arbeiten derzeit daran an einer Stelle den Ablauf so umzustellen, daß der Push-Dämon die Hauptadresse zu einem Alias ermitteln kann und dann wird es auch Push bei Aliasen geben.

Foto
1

Heisst das, wenn ich jeden Alias mal als Hauptadresse definiere, dann sollte Push klappen? So als "Workaround"? Oder ist das nicht empfehlenswert?


ZU DKIM: Der Support sagt das zur Zeit keine Schlüssel hinterlegt werden können. Wann Ändert sich das?


Gruß!!

Foto
Foto
1

Wir haben heute Nacht eine neue Version unseres Push-Service ausgerollt. Damit sollten auch Notifications für Aliase erzeugt werden.


Derzeit läuft das Rollout noch. Rund 70% der User sind bereits auf der neuen Version, die anderen 30% kommen heute Nachmittag/Abend/Nacht noch.

Foto
1

Wow, klasse! Da bin ich mal gespannt. Danke!

Foto
1

Leider wird bei einem Alias kein Push angewendet. Ich habe 1 Hauptadresse (externe Domain) und 2 mailbox.org Aliase. Ein mbo Alias wird nicht gepushed.


Kann jemand helfen?

Foto
1

Frage: Werden die eingehenden Mails für die Aliase evtl. in Ordner gefiltert?

Unter iOS muss/kann man Push für jeden IMAP-Ordner separat einstellen.

Foto
1

Hi, nein keine Filter. Ganz normal Posteingang. In meinem Account scheint der Wurm drin zu sein.

Ich bekomme realtime Warnungen per Mail. Von daher wäre es gut, wenn ich sie auch realtime lesen kann. :)

Foto
1

Habe jetzt mal eine Anfrage an den Support gestellt. Leider wird dieser eine Alias immer aussen vor gelassen wenn es um Push geht.


@All Klappt das wirklich bei Euch mit allen Alias? Auch externen Domains?

Foto