Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

WebDAV unter MacOS

9646540 hat dies geteilt, 2 Jahren her
unbeantwortet

Hallo,


ich würde gerne den mailbox-Drive via WebDAV unter MacOS und iOS für ausgewählte Programme verwenden.

Welche URL (http/https) und Zugangsdaten muss man hier wählen?


Vielen Dank!

Kommentare (6)

Foto
1

Nach der dortigen Anleitung funktiniert es nicht einwandfrei; zunächst funktioniert es, dann erhalte ich Fehlermeldungen. Deshalb wollte ich sichergehen, dass unter MacOS evtl. andere Daten genutzt werden müssen.

Foto
1
Foto
1

Danke, schaue ich mir an! Mir ging`s vorallem um die Nutzung des WebDAV, damit ich meinen Passwordmanager darüber synchen kann (und nicht über iCloud).

Foto
1

Habe die Links gecheckt. Danke für die Empfehlung!

Einen entsprechenden File-Manager benötige ich aber nicht.

Ich möchte einfach nur in MacOS/iOS meinen Password-Manager über WebDAV mit Mailbox.org-Drive synchen.

Für MacOS/iOS gibt es jedoch keine besonderen Einstellungen die man beachten sollte? Ich müsste also mit den angegebenen Linux-Einstellungen von oben gehen?

Danke!

Foto
1

Für MacOS funktioniert es mit den Einstellungen aus der Beschreibung "WebDAV unter Linux --> https://....";


Du sagtest, du willst deinen Passwortmanager mit dem Drive syncen? Es gibt nicht so viele Passwortmanager, die dies nativ unterstützen. Ich tippe einfach mal auf Enpass. Habs grade getestet. In Enpass bekommst du mit dem Link aus der Beschreibung eine Fehlermeldung. Du musst diesen Link etwas erweitern, und zwar so:


https://dav.mailbox.org/servlet/webdav.infostore/Userstore/Max Mustermann


Den Max Mustermann musst du natürlich auf deinen Namen ändern. Am besten du verbindest dich mal unter MacOS im Finder --> Gehe zu --> verbinden mit Server --> original Adresse aus der Beschreibung eingeben (ohne meine Ergänzung) --> registrierter Benutzer (deine Zugangsdaten von mailbox.org) und --> verbinden drücken. Dann siehst du den vollständigen Pfad auf dein Drive und siehst auch den Namen hinter "Userstore". Benutze diesen Namen anstatt dem Max Mustermann, dann wird es klappen...

Foto