Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Wegwerf-E-Mail wurde leider nicht akzeptiert,...

9530859 hat dies geteilt, 4 Jahren her
kein Problem

Sehr geehrtes Service-Team,


leider wurde eine Wegwerf-E-Mail xxx@temp.mailbox.org von dem Kinobetreiber "Cineplex" bei einer Kartenbuchung nicht akzeptiert. Wäre es möglich die E-Mail-Adressen unauffälliger zu gestalten? Ich denke sie wurde wahrscheinlich aufgrund des @temp. als solche erkannt.


Vielen Dank, thk_ms

Antworten (8)

Foto
1

Bitte nochmal versuchen, hab mich eben mal zum Test (cineplex möge es verzeihen) mit einer eben generierten Wegwerfadresse registriert. E-Mail kam in Sekunden an. Registrierung lief ohne Probleme durch.

Foto
1

Hallo Service-Team,


ich habe bei diversen Gelegenheiten versucht die Wegwerf-E-Mail von mailbox.org ( xxx@temp.mailbox.org ) leider ohne Erfolg. Die e-mail wurde fast jedes Mal ablehnt. Zuletzt bei zeit.de ("Eine gültige E-Mail-Adresse ist erforderlich.")

Für mich ist die sehr interessante Funktion daher leider wertlos.

Vielen Dank

Foto
2

Kann mich auch anschliessen. Die Idee ist wirklich gut, da man keinen Dienst dazwischen schalten muss jedoch habe ich auch fast immer mit den Wort "Temp" Probleme.


Kann man hier bitte mal nach eine Alternative schauen?

Danke

Foto
1

Hat sich zwischenzeitlich nichts getan??

Habe das gleich Problem jetzt bei einem Onlineshop: die Wegwerfadresse wird nicht akzeptiert. Habe bereits unterschiedliche generierte Adressen getestet, immer das Selbe. Das ist schon sehr ärgerlich.

Foto
1

Um nicht erkannt zu werden wäre es wahrscheinlich nötig regelmäßig die temp Domain zu ändern. Auch gut denkbar wäre, dass einige vergessen, dass eine E-Mail an eine Subdomain gesendet werden kann und dann fehlerhafte Prüfungen in ihre Software einbauen.

Foto
1

Jo, hatte die selben Probleme auf Websites. Die Temp Email wird erkannt und abgelehnt. Support, mal ne Stellungnahme dazu, bitte? Was bringt uns das Feature, wenn es uns nix bringt oft? LOL...

Foto
1

Dann würde ich ein Alias anlegen. Das muss man dann eben manuell löschen.

Das hat Apple gut gelöst. Es wird die übliche Domain verwendet. Bei den vielen Nutzern, kann man die nicht einfach sperren. Bei Mailbox würden die wohl einfach alle sperren.

Foto
1

Ich habe aber keinen Alias mehr frei im Abo. Alle belegt durch Adressen für Projekte.

Foto
1

Dann bleibt nur einer der anderen, vielen Temp EMail Dienste. Manchmal sind die aber alle gesperrt und es bleibt nur ein Alias. Eventuell legst du eine Adresse bei einem der Freemail Anbietern an und löschst die später wieder.

Die mickrige Anzahl von Aliasen ist der Grund, warum ich meine Domain nicht hier hin umgezogen habe. Beim Webseiten Hoster gibt es zur Webseite noch 1000 Postfächer und 1000 Alias einfach so dazu.

Foto
1

Das mit dem Temp Mail und Aliasen ist hier nicht gut gelöst, jedoch auch noch besser Steckenpferd. Schau dir dafür mal Anonaddy an.

Foto
Foto
1

Komisch bei mir funktionieren die @temp Adressen seit Langem ohne Probleme. Benutze sie auch sehr rege. Bei mir tauchte das o.g. Problem auch mal auf; das ist aber schon bestimmt ein Jahr her und ist seitdem nicht mehr aufgetreten.

Foto
1

Das ist auch sehr unterschiedlich. Bei einer Firma habe ich alle Temp EMail Dienste durchprobiert und keiner hat funktioniert. Manche machen sich die Mühe und sperren alle Domains, von solchen Diensten. Die müssen wohl schlechte Erfahrungen mit jemand gemacht haben.

Foto
1

Bei mir wurden die Temp-Adressen auch bisher problemlos anerkannt, wenn ich eine benutzt habe. Ich habe teilweise Probleme beim Copy-Paste der Adresse, dass ich ein Leerzeichen vor oder nach der Mail habe und das dann natürlich von den meisten Parsern abgelehnt wird. Sieht man halt nicht sofort.


Wollte ich nur mal erwähnen, da ich zuerst auch meistens denke, dass Temp-Adressen gesperrt sind und dann erst den Fehler sehe. Bei dem Dienst von @4030395 wird das natürlich nicht das Problem sein ;-).

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen