Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Welcher Browser kann man verwenden?

PB hat dies geteilt, 4 Jahren her
vorgeschlagen

Hallo miteinander,

Herr Heinlein bzw. Mailbox.org empfiehlt den Firefox-Browser. Jedoch lassen einige Firefox-Erweiterungen wie NoScript oder Adblocker lt. chip.de oder Golem.de Hacker-Angriffe zu bzw. ist empfänglich für Schadensoftware.

Mailbox.org empfiehlt zur Sicherheit, Firefox mit NoScript zu verwenden.

Jetzt bin ich als User unsicher: Muss ich zu Chrome greifen oder soll ich Vivaldi verwenden oder ist Firefox doch sicher?

Danke für Euere Unterstützung!

Kommentare (2)

Foto
1

Hallo Mr B,

Ich nehme einfach mal an, dass die Frage ernst gemeint ist. Auch wenn sie unter "Idee" einsortiert wurde.


Chip.de sollte man nicht als Referenz für irgendwas nehmen. Golem.de hat nirgends (ein Link wäre nett gewesen) ein Artikel zu Hakerangriffen auf Firefox basierend auf Noscript oder Adblock gehabt! Diese Aussage ist sehr seltsam!

Kurz gesagt: ein aktueller Firefox (ohne Flash oder andere sinnlose Plugins) kann mit Noscript oder Ghostery oder Adblockpus oder µBlock sehr wohl empfohlen werden.

Wer Chrome nimmt verschenkt alle Daten an Google. Wär doch schade =).

Sicherheitslücken bei Noscript die ich kenne sind immer Whitelist basierend. Die Sicherheitslücke macht also als "worst case" den Firefox nur so "unsicher" wie er ohne Noscript wäre. Einfachste Lösung ist die Whitelisteinträge selbst zu pflegen.

Grundsätzlich gilt immer: weniger ist mehr. Bei jedem Plugin oder Addon muss man sich überlegen wo der Mehrwert liegt gegenüber dem Fakt das jede zusätzliche Software ein mögliches Einfallstor ist. (Diese Überlegung gilt auch für AntiVire und Firewalls)

Gruß

Foto
1

AdBlocker SIND GANZ GEFÄHRLCIH!!! Das ist Schadsoftware (zumindest lt. Springer Verlag Medien).


Wie wäre es mit dem hier: Browser Empfehlung aus dem Privacy-Handbuch. Zu Risiken und Nebenwirkungen von AdBlockern sowie von Flash u.a. Add-ons gibt es dort auch Informationen. Die Zahlen von Security Firmen sind viellicht interessant, man könnte darüber nachdenken, ob AdBlocker oder Flash ein Risiko ist und dann darüber nachdenken, wie man Empfehlungen von Chip.de zukünftig einordnen sollte.


Außerdem die Empfehlungen zu Add-on in den Mailbox FAQ beachten, dann funktioniert es reibungslos und sicher.


Btw: Ein E-Mail Client im Plain-Text Mode ist immer sicherer, als jeder Browser. ;-)

Foto
1

nicht gerade hilfreich

das einzig sinnvolle im Kommentar hat auch nicht geklappt

Hier ist der richtige Link zu den Addon FAQ

Foto