Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Wie kann ich eine einmal vergebene PIN erneuern /ändern???

Detlef A. Rose hat dies geteilt, 3 Jahren her
beantwortet

Bin Neuling. Habe fröhlich einer Email eine PIN zugewiesen ohne sie zu notieren. Nun scheint sie einer Emailadresse fest zugeordnet zu sein.

Wie kann ich dieser Email eine neue PIN zuweisen? In der FAQs finde ich leider keinen Hinweis außer dem zum temporären Postfach. Aber auch dieses finde ich beim besten Willen nirgends.

Bitte herzlich um Hilfe!dc231276a363d478af6e6fe1038f82a6

Kommentare (9)

Foto
1

Handelt es sich um die PIN, die man vergeben kann bei der ersten verschlüsselten Mail an einen externen Nutzer? Ich befürchte, dass man die PIN nicht ändern kann. Aber man kann sie in Erfahrung bringen: Wo finde ich die PIN für externe Nutzer?

Der Empfänger benötigt sie ja nur bei der ersten empfangenen Mail als zusätzliche Sicherung; dann ändert er ja hoffentlich gleich das vorläufige Passwort.

Foto
2

Danke für die Antwort - den Linke hatte ich auch schon versucht. Aber das dort angegeben Menü kommt gar nicht erst. Wenn ich die Mail (zu Testzwecken an eine andere mir gehörende Adresse gemailt) öffnen will erscheint:


7695ede38aa4bd1d6e2d6fc77614dc91

Nach Passworteingabe kommt sofort:

21931b6ad75ef74ff5c4430007c5fda4


Und genau diese PIN habe ich nicht (wohl irgendwann vergeben, aber nicht notiert). Sie scheint an die Mailadresse des Empfängers gebunden zu sein - denn bei anderen Empfängern, bei denen ich auch keine PIN vergeben habe, wird sie auch nicht abgefragt - da funktioniert dann alles.

Ich kann nicht glauben, daß meine Empfängermail (die, der der nach der PIN gefragt wird) nun für alle Zeiten für das Versenden verschlüsselter Mails gesperrt ist, oder?

Foto
1

Bitte Support kontaktieren. Alles anderes wären jetzt nut Mutmaßungen.

Foto
2

Hallo,


ich habe das gleiche Problem. Beim Versand einer verschlüsselten E-Mail aus meinem mailbox.org-Postfach an eine andere externe E-Mail-Adresse von mir, wird im letzten Schritt eine PIN abgefragt, die mir nicht (mehr) bekannt ist. Was kann ich tun, um eine neue PIN für diese externe Adresse zu vergeben?


Danke im Voraus!


Beste Grüße


Andreas Walter

Foto
1

Beim verschlüsselten Versand an einen externen Empfänger ( in ein temporäres Guard-Postfach) wird beim Versand normalerweise nur das Guard-Passwort des Absenders abgefragt und keine PIN.

Die PIN, die man beim ersten verschlüsselten Versand an den externen Empfänger vergeben kann, benötigt nur der Empfänger, wenn er bei der ersten verschlüsselten Mail sich mit dem übersandten Passwort anmelden will. Danach wird er aufgefordert, sein Passwort zu ändern. Künftig benötigt er nur noch das neue Passwort. Die PIN ist bei mir bisher auf Empfängerseite dann nicht mehr abgefragt worden. Und beim Absender sowieso nicht.

Will man die ursprünglich vergebene PIN herausfinden, geht man als Absender in den Ordner mit den gesendeten Mails, wählt die allererste verschlüsselte Mail an den betreffenden Empfänger aus, und kann dann über das Kontext-Menü (3 Striche in der Mail-Ansicht rechts oben) über den Befehl "Zugeordnete PIN prüfen" diese in Erfahrung bringen (siehe auch Link in meinem obigen Beitrag).

Wenn tatsächlich beim Versand eine PIN abgefragt wird, muss es sich um ein (anderes) Problem handeln. In diesem Fall würde ich mich an den Support (support@mailbox.org) wenden.

Foto
1

Ich habe exakt das gleiche Problem. Ich habe eine Nachricht verschickt, der Empfänger macht diese auf, gibt das Passwort ein und bekommt dann die Aufforderung, eine PIN einzugeben. Hab ich versucht (kann mich an eine erinnern), war aber nicht richtig ("Unsichere PIN"). Gehe ich auf die gesendeten Mails und tu wie hier beschrieben, sehe ich den beschriebenen Menüpunkt nicht.

Foto
1

Sie können die PIN nur in der ersten gesendeten Mail finden, mit der der Guest-Account erstellt wurde. Der Menüpunkt ist vorhanden, an erster Stelle.

Foto
1

Alternativ können Sie sich auch den Quelltext der ersten E-Mail anzeigen lassen, die an das temporäre Postfach gesendet wurde. Dort finden Sie im Header die folgende Zeile :

X-OxGuard-PIN: 1234

Die PIN steht nur in der ersten E-Mail, die an das temporäre Postfach gesendet wurde, später gesendete Mails enthalten keine Informationen über die PIN.

Foto
Foto
1

Die Aufforderung beim Empfänger kam bei all meinen bisherigen Versuchen und echten Anrwendungsfällen immer nur, wenn auch eine PIN vergeben worden war.

Außerdem kann ich als Absender die PIN nur überprüfen bei der ersten an diesen Empfänger versandten Mail, bei der eine PIN genutzt wurde. Die PIN erscheint nur, wenn man die versandte Mail korrekt zu Anzeige öffnet. Ich meine damit, dass man sein eigenes Guard-Passwort eingegeben haben muss, so dass die Mail vollständig angezeigt wird. Dann sieht das Kontext-Menü wie folgt aus:

dd56e2e86720a3628d6faeccbd055c3f

Wenn dies alles korrekt durchgeführt wurde, und die PIN wird trotzdem nicht angezeigt, würde ich mich an den Support (support@mailbox.org) wenden.