Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Wunsch nach einer Mailbox.org App

Stefan Egger hat dies geteilt, 2 Jahren her
vorgeschlagen

LiebesMailbox.org Team,


endlich habe ichbei Mailbox einen Dienst gefunden, der mich nahezu vollständig zufriedenstellt.Hier habe ich sichere Mails, Kontakte, Kalender, Aufgaben, Online-Office undeinen Cloud-Speicher zu einem sehr angemessenen Preis. Hierfür möchte ich dieGelegenheit nutzen um euch herzlich für eure gute Arbeit zu danken.


Der einzigeWehrmutstropfen ist der Umstand, dass es meiner Meinung nach keine VernünftigeApp gibt, die all die oben genannten Funktionen in sich vereint und Dateneinfach und unkompliziert synchronisiert. Mit den von OX bereitgestelltenProdukten müssen auf Android 4 Apps installiert werden (OX Mail, OX Sync, OXTasks, OX Drive).


Mein Wunsch wäre,dass Mailbox.org eine entsprechende App für die gängigen Smartphone/TabletBetriebssysteme entwickelt und den Nutzern zur Verfügung stellt. Bei einem ansprechendenProdukt wäre ich auch durchaus gerne bereit dafür zu bezahlen und/oder mich als„Tester“ der App zur Verfügung zu stellen.


Mit vielen Dankim Voraus verbleibe ich


mit freundlichen Grüßen


Stefan Egger

Kommentare (29)

Foto
10

Entsprechende Apps sind in Arbeit.

Foto
2

Dann bitte an eine Windows 10 UWP denken! Somit für alle Geräte eine App!

Foto
1

Gesunder Optimismus!

Foto
1

Windows Phone ist leider mMn tot...

Foto
3

Windows Phone gibt's auch nicht mehr. Ich rede von einer Windows 10 UWP. Die laufen auf Desktop, Tablet und Ja auch auf Mobile. Also insgesamt auf mehreren 100 Millionen Endgeräte. Also tod ist was anders.

Foto
1

Gibt es hier mittlerweile ein Update? Seid über einem Jahr wird eine App die auch die PGP Verschlüsselung unterstützt gefordert. Wie sieht es aus? Gibt es zumindest eine Roadmap?

Foto
1

Laut "Work in Progress" ist demnächst der eM Client über mailbox.org erhältlich.

Er unterstützt ab Version 7.1 PGP und ist Touchscreen tauglich.

Foto
1

Urgs. Der eM-Client ist mir schon bei Softmaker negativ aufgefallen. Schließlich hat sich Softmaker von eM getrennt undbietet nun Thunderbird um eigene Einstellungen/Add-Ons erweitert an. Daraufhin bekam man dan von eM Werbe-Mails, obschon eM die E-Mail-Adressen gar nicht hätte haben dürfen (da wurden wohl die Adressen aus der Einrichtung im eM-Cient einfach mal an eM gesendet/abgeschnüffelt), siehe: http://forum.softmaker.de/viewtopic.php?t=20267

Foto
1

1 Jahr ist vergangen. Wie ist der Stand inzwischen?

Foto
2

Gibt es Neuigkeiten bezüglich der App? Ich bin leider bei zwei Email Anbietern, nur weil der andere Anbieter eine sehr benutzerfreundliche App hat.

Foto
Foto
1

Gibt es dafür schon einen Zeitplan ?

Foto
8

Ich finde Mailbox.org und OX sollte sich auf der Server-Seite konzentrieren. Hier gibt es genug Baustellen. Zum Abgleich mit Clients gibt es Standard-Schnittstellen.

Hauseigene Clients bergen die Gefahr, dass andere Software und andere Systeme nicht mehr 100% unterstützt werden.

Foto
1

Dem stimme ich voll zu.

Foto
1

Kann ich mich nur anschließen.

Foto
1

Kennt ihr einen Client unter iOS (außer der original Mail App), der nicht den ganzen Sicherheitsansatz von mailbox.org torpediert, indem die Mails bspw. über die Server des App Anbieters geleitet werden (und dort was weiß ich mit den Inhalten geschieht?

Foto
1

Wären mir nicht bekannt. Alternative wäre eine Weiterleitung z.B. auf eine Tutanota Adresse. Tutanota bringt eine eigene App mit, die auch vernünftig pushen kann.

Foto
1

Ich persönlich nutze die Nine App.


Sie kostet zwar einige Penunzen, doch funktioniert einwandfrei auf Anhieb mit mailbox.org und soll auch direkt anfragen ohne Umweg über Server.

Foto
1

Aber keine Verschlüsselung?

Foto
1

Wieso nicht?

Soweit ich es sehe wird es verschlüsselt.

SSL/TLS Port 443 - oder wie ist es gemeint?

Foto
1

...ich gehe mal davon aus, dass er PGP meint.


Ich selber nutze aber auch NINE und bin sehr zufrieden.


Unabhängig davon, wünsche ich mir aber trotzdem eine APP direkt von Mailbox.org.

Foto
Foto
1

Ich meine die Unterstützung PGP Mails zu verfassen und zu lesenIch meine die Unterstützung PGP Mails zu verfassen und zu lesen

Foto
1

Ach so. Sorry.

Ne, das wird nicht unterstützt.


Die Funktionalität von Nine direkt als App von mailbox.org und alle Funktionen integriert inklusive Verschlüsselung via PGP...


Wäre mir gerne nochmal 10 Euro wert!

Foto
1

Für Android:

k9-Mail & openKeychain

Foto
Foto
1

R2Mail2 unterstützt PGP

Foto
1

Hey, allen erstmal ein wunderschönes neues Jahr 2019! Mit Nine habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Gibt es denn schon Neuigkeiten von Mailbox eine eigene App zur Verfügung zu stellen? wäre schon klasse, wenn das reibungslos funktionieren könnte.


Viele Grüße

Foto
1

Ich glaube, dass Apps einfach ein zusätzlich ordentlicher Batzen Arbeit (Personenstunden). Wenn man liest, wie viel Arbeit doch hinter den Kulissen läuft und wie ausgelastet alle sind glaube ich nicht an Apps in naher bzw. auch entfernter Zukunft (was ja relativ ist).... Kann mich aber auch täuschen.


Zusätzlich sollte man auch immer bedenken, dass Apps fortlaufend auch gewartet und geupdated werden müssen - das bedeutet ebenfalls einen großen Aufwand.


Die Apps welche es von OX selbst gibt sind auch nicht gerade die Besten und erfahren auch nicht wirklich oft Updates.

Was eigentlich schade ist, da so eine App wie OX Drive sehr viel Potential hätte. Aber so ist es nunmal.


Dafür ist aber auch die Weboberfläche sehr sehr schick und gut gestaltet! Das muss man den Hut vor ziehen - so zumindest meine Meinung.

Foto
1

Befremdlich, dass es im hochgelobten ios-Kosmos nicht eine vernünftige Mailapp gibt. Den Wunsch nach einer MBO-App kann ich somit gut nachvollziehen :)

Foto
1

„dass es im hochgelobten ios-Kosmos nicht eine vernünftige Mailapp gibt.“

Ich weiß nicht, ob Du die native Mailapp von iOS nicht ausprobiert hast, aber die ist eigentlich sehr leistungsfähig und eine der wenigen (wenn nicht sogar einzige) native Mailapp, die mit Zertifikaten umgehen kann. Andernfalls gibt es natürlich auch Outlook (wer es braucht) für iOS, oder was erwartest Du noch für spezielle Funktionen?

Was soll eine Mailbox.org App denn an zusätzliche Features anbieten? Wenn ich mal auf iOS abstelle, dann können Mails/Kontakte/Kalender vernünftig synchronisiert werden. Und für den Cloudspeicher gibt es die App von OX, auch wenn ich die wirklich nicht gut finde. Aber es gibt auch zahlreiche Dateiapps, die WebDAV unterstützen. Persönlich finde ich den Cloudspeicher von OX nicht gelungen und finde, die (auch Mailbox.org) sollte besser bei dem bleiben was Sie echt gut können, nämlich Mails.

Foto
1

Ich knüpfe an Stephan (vor einem Jahr) an, für Android:


>>Für die Hauptadresse nehme ich Ninne (14,00€)

Um den ActivSync zu nutzen musste ich:


-Konto hinzufügen

- keine Mailadresse eingeben (leer lassen) sondern auf:

-Manuelle Einrichtung klicken

-Exchange-Server wählen um dort dann Haupt-Mailadresse, Benutzername(Login-Adresse), Serveradresse: office.mailbox.org und Passwort einzutragen.

-Weiter:: jetzt kommen alle vier

Sync-Bereiche herein und alles passt.


>>Hingegen für die Aliase benütze ich die K-@Mail APP, da ich dort genau die Ordner abrufen kann,

die ich als Eingangs-Ordner usw. zuordnen will. (PGP)


>>Kalenderdarstellung ist aCalendar bestens


>>Für die Cloude bleibt OX Drive

Foto