Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Zahlung per Bankeinzug

3056532 hat dies geteilt, 3 Jahren her
abgelehnt

Die datenschutzfreundlichen Zahlungsmethoden, die aktuell angeboten werden, sind ein äußerst positives Merkmal, gehen aber auf Kosten der Usability, weil der Account manuell wieder aufgeladen werden muss.


Für Benutzer, denen eine automatisierte Zahlungsabwicklung wichtig ist, wäre die Möglichkeit, per Bankeinzug zu bezahlen, sehr hilfreich.

Kommentare (2)

Foto
3

Wäre ein Dauerauftrag bei Ihrer Bank nicht auch eine Lösung? Also wenn es nur um das "manuell" geht.

Foto
5

Das Problem bei Bankeinzügen ist, daß diese auch nach mehreren Wochen noch vom Kontoinhaber storniert werden können. Zudem haben wir aufgrund der anonymen Accounts bei mailbox.org massiv damit zu kämpfen, daß Spammer und andere zwielichtige Gestalten Accounts registrieren, und dabei auf gehackte Paypal-Accounts etc. zurückgreifen.

Diese Stornos sind auch für uns mit erheblichen Storno-Kosten seitens Paypal und bei Lastschriften auch der Bank verbunden. Ein Lastschriftstorno kostet den Empfänger 3,50 EUR Bankgebühren.

Daß wir keine Lastschriften anbieten hat also nichts mit Anonymität etc. zu tun, sondern mit einem für uns gleich mehrfach unkalkulierbaren Risiko.

Demgegenüber ist es für unsere mailbox.org-Kunden im Gegenzug tatsächlich sehr einfach, einen jährlichen Dauerauftrag einzurichten.

Für Geschäftskundenverträge unter https://mailbox.org/business, wo klare Identitäten und vertragliche Regelungen existieren bieten wir im übrigen auch Lastschriften an.