Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Zieltermin für Outlook 2016 / Windows 10

Stonie hat dies geteilt, 3 Jahren her
beantwortet

Seit dem Update auf Windows 10 und Office 2016 (vorrangig letzteres) funktioniert die Einbindung von mailbox.org mit allen Funktionalitäten nicht mehr. Das Problem ist auch bekannt. Die Aussagen in der OX-Community sind aber sehr widersprüchlich.

Gibt es ernsthafte zeitnahe Aussichten, dass der Support zurückkehrt? Ich kann mich mittlerweile mit IMAP in Outlook und Kalender und Kontakten in den Windows 10 Apps via ActiveSync ganz gut arrangieren, arbeite eh maximal ein Drittel meiner Zeit unter Windows und sonst unter Linux mit Thunderbird (ja ich weiß, ich könnte auch Thunderbird unter Windows nutzen aber wegen zweier Anbindungen an Firmen bin ich zur Outlook-Nutzung verdammt und dann ist das Konto im Programm der kleinere Tod).

Kommentare (25)

Foto
1

Das würde mich auch interessieren. Ich warte auch darauf.

Foto
1

Laut den Informationen in der OXPedia ist Outlook 2016 inzwischen unterstützt.

Gibt es was neues dazu?

Foto
1

Es wird unterstützt, was soll es da dann noch neues geben?

Foto
1

Die Anleitungen sagen für Outlook: Bis max. 2013

Und es gibt auch ein min. einen Thread in dem es mit 2016 nur einmal mit dem Sync geklappt hat.

Foto
1

Probier es am bestenm einfach mal aus und sag uns ob es funktioniert.

Der Outlook 2016 Support wurde irgendwann nachgereicht, kann mir vorstellen das halt einfach irgendwo eine Doku nicht aktualisiert wurde, bei mehreren hundert Neuigkeiten im 7.8er Release kann ich das verstehen :)

Foto
Foto
1

Ich teste gerade einmal die Anbindung von Outlok 2016.

Offiziell gibt es dazu noch keinen OX-Connector.

Ich habe aber einen Connector bei GitHub gefunden, der auf den ersten Blick ganz gut funktioniert. So wie es aussieht, muss man aber für jeden zu synchronisierenden Kalender in Outlook einen jeweils eigenen anlegen, WENN MAN die Kalender farblich unterschiedlich haben möchte.

Vorsicht beim testen, ggf. hat man doppelte Einträge im Kalender! Also ggf. in mailbox.org ggf. erst 1 oder 2 Testkalender anlegen!

Ebenfalls Vorsicht mit einem produktiven Outlook, ggf. ist es schwierig, die doppelten Einträge aus der Outlook-Datendatei rauszukriegen!

https://sourceforge.net/projects/outlookcaldavsynchronizer/

Foto
1

Es gibt einen OX Konnektor, einfach den ganz normalen verwenden, der supported Outlook 2016.

Foto
1

Ich habe auch schon länger die Kombination Win10 + Outlook 2016 + OX-Connector ohne jegliche Probleme im Einsatz. Wo konkret gibt es denn Probleme?

Foto
1

Wohl keine, außer dass es leider hier bei mailbox immer noch die Info gibt, dass das nicht gehe.

Es wäre gut, wenn die Changelogs und die "solved" Meldungen hier zeitnah aktualisiert werden könnten. Der Nebel nervt langsam...

Foto
1

Du wurdest doch schon vor Wochen informiert das es funktioniert, scroll mal hoch, Lesen musst Du schon selbst.

Foto
Foto
1

Nenene...

MeinEinstieg kam von hier, und da ist die Info leider SEHR veraltet.

https://support.mailbox.org/knowledge-base/article/einrichtung-mit-outlook-connector-fuer-windows

Foto
1

Danke für die Info, ich habe das dort und in den Übersetzungen soeben aktualisiert. Wir haben mittlerweile sehr viele Anleitungen, Forenbeiträge und andere Quellen und das dann jeweils in verschiedenen Sprachen. Da passiert es uns leider, daß wir nicht immer alles finden, wo etwas zu aktualisieren ist.

Foto
Foto
1

In diesem Beitrag hier findest Du eine mehrere Wochen alte Bestätigung das Outlook 2016 unterstützt wird, inklusive Link auf die Hersteller Doku.

Warum Du dich dann mehrere Wochen später dranhängst drunter schreibst "Da Outlook 2016 nicht unterstützt wird hab ich irgendwelche 3rd Party Frickeleien probiert und alles ist kaputt" erschließt sich mir weiterhin nicht.

Genieß den Samstag, alles ist gut. Naja, wenn man Outlook nutzt ist fast alles gut ;-)

Foto
1

Ich nutze es nicht, ich habe etwas probiert. Die Aussage, dass Outlook 2016 (um das geht es hier) nicht unterstützt wird, steht genauso immer noch in dem Tutorial.

Aussagen von Foristen sind auch nicht immer aktuell / korrekt / offiziell.

So long.

Foto
Foto
1

Wo bekomme ich denn diesen OX connector?

Foto
1
Foto
1

Vielen Dank.

Foto
Foto
1

Hallo,

bei mir ist der Wurm drin. Ich wollte jetzt mal MS Outlook 2016 nutzen. Erstmal alles einrichten (mit Aliassen etc. - im Vergleich zu Thunderbird umständlich) okay... Nun die Kalendersynchronisation: Ich habe es mit dem OX Connector versucht und bin offensichtlich zu d....! 1. In der MB-Beschreibung steht, dass alle URLs in https://dav.mailbox.org händisch geändert werden sollen. Die Screenshots zeigen jedoch https://office.mail.... Was stimmt? 2. Bei mir musste ich nach der Installation beim Start von Outlook immer ein Profil wählen (einmal Outlook und einmal OX). Das ist mir zu umständlich.... HILFE.

Foto
2

Der OX-Connector muss zwingend ein eigenes Profil anlegen, das ist bei Outlook so.

Ich wiederhole mich nochmal (auch wenn das hier vielleicht wieder geschimpfe gibt...):

Outlook ist die schlechteste aller Möglichkeiten für ein Mailprogramm bei Leuten, die es außerhalb von MS-Exchange verwenden. Aus meiner Sicht ist Outlook schlicht ungeeignet.

Mit Thunderbird geht das alles ganz wunderbar - Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben...

Man muss in Thunderbird zwar einiges konfigurieren, aber dann tut es reibungslos.

Deinstalliere Outlook, nimm Thunderbird, und alles ist gut.

Foto
1

Kontakte synchronisieren zwischen Mailbox.org und Thunderbird: Dazu braucht man den sog. Inverse SOGo Connector. Diesen muss man als xpi-Paket aus dem Netz laden und dann manuell in Thunderbird installieren.

ACHTUNG! Wenn man die Seite von SOGo z.B. aus dem Firefox aufruft, wird das xpi in Firefox installiert. Man MUSS das Paket manuell runterladen, um es in Thunderbird installieren zu können.

Link: https://sogo.nu/download.html#/frontends

Foto
1

Das habe ich gemacht (Outlook fallen gelassen, Thunderbird adoptiert, ...) aber ich sehe nicht, wie ich das zum Laufen kriege. Der SOGo Connector alleine genügt doch wohl nicht, da braucht es doch auch ein SOGo Backend. (?) Ist das bei Mailbox.org vorhanden, und wie konfiguriere ich das, damit meine Kalender und Kontakte gesynct werden?

Foto
1

Du musst Sogo für Thunderbird laden als xpi. Du hast wahrscheinlich die Version für Firefox oder eine Server-Variante geladen.

Foto
1

Sogo für Thunderbird laden als xpi - habe ich getan, es erscheint auch brav unter "Extensions", neben Lightning. Allerdings habe ich Firefox nicht installiert...

Foto
1

Dann ist es das richtige. In den Einstellungen stellt man dann alles für Sogo ein.

Foto
Foto
1

Das einfachste ist den CalDavSynchroniser zu benutzen, der geht auch mit mailbox.org Kalender und Kontakten! Funktioniert tadellos bei mir, ist kostenlos und Open-source. Hier der Link: https://caldavsynchronizer.org/de/