Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Zugeordnete Realnamen zur Absenderadresse erscheinen nicht beim Empfänger!

7292509 hat dies geteilt, 3 Jahren her
gelöst

Hallo an alle User-Profis!

Könnt Ihr mir einen Tipp geben, warum die von mir eingetragenen Realnamen nicht beim Empfänger erscheinen?


Ich habe unter ->E-Mail ->Verfassen ->Von [E-Mail-Absender-Adressen auswählen] ->Namen bearbeiten ->Häkchen gesetzt und Name eingetragen ->Speichern

alles gemacht, aber es kommt beim Empfänger kein Realname an.

Gestestet zu Freunden: MB<->MB, MB<->Gmail, MB<->Yahoo, MB<->Web.de - alle negativ.


Da es bei meinen Alias-Absender-Adressen sehr wichtig ist, das der Empfänger erkennt, wem er die Mail zuordnen darf, wäre ich für Euren Hinweis oder Tipp sehr dankbar.

Sicher mache ich mal wieder irgend etwas falsch oder habe etwas vergessen zu berücksichtigen?


Im voraus herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße Angelika

Beste Antwort
Foto

Ja, der Fix ist in der 7.8.1 enthalten und wurde eben von uns auch positiv getestet.

Kommentare (43)

Foto
2

Hast du deinem Namen in der Grundkonfiguration von MB in den Grundeinstellungen auch eingetragen?

Foto
1

Hi @7586310,

JA! Aber es geht mir um die Alias-Adressen, denen ich Realnamen zugeordet habe.

Trotzdem Danke für Deinen Hinweis!

VG Angelika

Foto
2

Gerade gecheckt, bei mir geht das. Allerdings muss man den Namen bei den Alias-Adressen explizit eintragen, d.h. das Check Feld auswählen und den Namen eintragen.

Foto
1

Hi @7586310,

das habe ich - wie in der Fragestellung geschildert - natürlich mit größter Sorgfalt getan und zwischen Freunden leider negativ getestet.

Hast Du vom Empfänger bestätigt bekommen, daß beim Versenden über Deinen Alias-Absender der Realname angezeigt wurde? (Es geht nicht um die Haupt-eMail-Adresse!)

Ein Beispiel: Als Alias habe ich folgende Absenderadresse angelegt:

<fotofreunde-berlin(at)mailbox.org> ((at) natürlich mit entspr. Zeichen)

Nun möchte ich, daß z. B. der Realname "Max Lichter" davor erscheint.

Den von mir durchgeführten Weg kannst Du meiner Fragestellung entnehmen.

Freue mich nochmals auf kurze Rückmeldung!

VG Angelika

Foto
2

Ich habe von MB aus mit meinem Alias an eines meiner externen Postfächer gesendet. Wenn ich mich dort via Webclient einlogge, ist alles korrekt - es müsste also gehen. Ich kann das erst heute abend ausführlicher testen. EDIT: Gerade noch den Mailheader gecheckt, auch der ist o.k.

Foto
1

Hallo @7586310,

vielen, vielen Dank für Deine tatkräftige Unterstützung! Fand ich große Klasse, daß Du Dir so viel Mühe für mich gemacht hast!

Dein Erfolg bestätigt mir, daß ich etwas falsch mache. Als Berufstherapeutin und Ausbilderin - aber kein EDV-Profi - werde ich nun meinen Schülern die Suche nach der Ursache als "Hausaufgabe" geben. Schließlich habe ich ihnen mailbox.org empfohlen und einige nutzen es auch.

Viele Grüße

Angelika

Foto
1

Danke!


Zur Fehlersuche: Enthalten die Namen, die ihr eingebt, Umlaute oder Sonderzeichen wie z.B. Bindestriche? Lass die mal weg.

Foto
1

Noch eine Idee: Welcher Browser ist in Benutzung, welche Zeichensatzcodierung eingestellt? EDIT: Ich benutze Firefox und UTF-8.

Foto
1

An @7586310 informativ:

a.) Meine Realnamen enthalten keine Umlaute oder Sonderzeichen

b.) Ich benutze Firefox 43.0.4 und UTF-8

c.) Ich benutze kein Thunderbird oder anderes Programm

Foto
2

Realnamen klappen bei mir auch nicht.

Foto
Foto
1

Wir haben derzeit vereinzelt die Beobachtung, daß Realnamen nicht erzeugt werden. "Leider" tritt das nicht immer auf, so daß es uns noch nicht gelungen ist, die Ursache dafür sauber zu identifzieren. Unsere Kollegen sind hier jedoch dieser Tage an der Ursachenforschung dran und wir bitten noch um etwas Geduld. Wahrscheinlich ist das in der Tat eher ein Server-, als ein Userproblem.

Foto
2

Hallo zusammen,

ich hatte das Problem auch, hatte auch bereits Kontakt zum sehr netten Support aufgenommen. Nach diesem Eintrag hier, habe ich mich noch einmal daran gemacht. Bei mir trat das Problem reproduzierbar für ALLE Aliases auf. Bereits im "Gesendete Objekte" war sofort ersichtlich, dass die Mail nicht so verschickt wurde, wie sie noch im "Verfassen"-Fenster angezeigt wurde...

Allerdings konnte ich meine Aliases jetzt reparieren. Vielleicht hilft das Vorgehen auch anderen.

  1. Neue Mail verfassen, den Alias auswählen, jetzt den Realnamen für den ausgewählten Alias auf einen anderen Wert ändern - bei mir hat es damit bereits funktioniert.
  2. Jetzt erneut das Fenster für die Realnamen öffnen und den Wert des ausgewählten Alias anpassen (nur, wenn der ursprüngliche Wert wiederhergestellt werden soll).

Ich konnte mit dem Vorgehen alle Aliases reparieren. Wichtig schien bei mir der Zwischenschritt zu sein. Hatte ich den Alias vor Bearbeitung des Realnamens nicht ausgewählt, wurde er zwar in der Bearbeitungsmaske verändert, hatte aber nur die Auswirkung, dass der Realname wieder überhaupt nicht funktionierte. Das Ergebnis hatte ich auch, wenn ich mehrere Realnamen auf einmal verändert habe...sehr merkwürdig das Verhalten.

Viele Grüße

Foto
1

Hast du den entsprechenden Auswahlhaken gesetzt?

Foto
1

Meinst du den unter "Namen bearbeiten"? Ja, den habe ich aktiviert - ansonsten wäre eine Eingabe des Realnamens auch nicht möglich.

Foto
Foto
1

die Änderungen werden leider nicht gespeichert. Ich öffne ein Mail, ändere den Alias, verschicke das Mail, das Mail kommt richtig mit dem geänderten Alias beim Empfänger an. Ein neues Mail wird jedoch wieder ohne den richtigen Namen verschickt...

Foto
1

Das muss ich leider bestätigen...damit ist mein vorheriger Eintrag wohl (zumindest teilweise) für die Tonne...denn eine Bearbeitung des Alias funktioniert noch immer nur, wenn ich den Alias vorher als Absender auswähle. Kannst du das bestätigen?

Die Bearbeitung eines (eigenen) Beitrages ist nur für eine gewisse Zeit möglich!?

Foto
Foto
1

Habt ihr in den Grundeinstellungen zu eurer Hauptadresse auch einen Klarnamen angegeben? Oder steht da nichts?

Foto
1

Unter "Meine Kontaktdaten" in den Grundeinstellungen sind Vorname und Nachname bei mir gesetzt. Für die Hauptadresse funktioniert es einwandfrei - nur die Aliases verhalten sich so.

Foto
Foto
1

Ich schon. Und mit der funktioniert es auch.

Foto
1

Bei mir funktioniert alles einwandfrei. Es scheitn an den Servern zu liegen, auf denen unsere Postfächer jeweils liegen, so wirkt es jedenfalls.

Foto
1

Mache ich in den Einstellungen etwas nicht richtig oder besteht der Fehler nach wie vor? Würde mich sehr freuen, wenn ich wieder mit Realnamen versenden könnte!

Foto
1

Bei mir geht's noch nicht.

Foto
1

Bei mir funktioniert es auch nicht ...

Foto
1

Bei mir hat es zum Zeitpunkt der ersten Fehlermeldung vor 2 Wochen noch funktioniert, heute allerdings auch nicht mehr.

Foto
1

Siehe "Beste Antwort" und Status!

Foto
Foto
1

Auch bei mir funktioniert es nicht!

"Geteiltes Leid ist halbes Leid!" (Für alle Leidgeprüften, die es noch mit Humor ertragen!)

Foto
1

Habe mir heute auch noch mal die Arbeit gemacht...

Alle Namen löschen - speichern...

Namen wieder eingeben - speichern - Emails mit den verschiedenen Alias-Adressen versenden...

Ohne Erfolg! Es werden bei den Aliasen nur die Emailadressen angezeigt :-(

Wieso das ganze als "gelöst" markiert ist verstehe ich nicht!

Echt nervig...

Foto
1

Hallo @Firemedic

Deine Aussage: "Wieso das ganze als "gelöst" markiert ist verstehe ich nicht!"

Die Antwort findest Du unter dem Thema: "Was bedeutet bekannt"

Dort stellte ich die Frage und erhielt sofort eine Antwort:

e36b63b6e41fb64553c327f8dc0f643e

Solltest Du jetzt noch Fragen haben, lese bitte das ganze Thema durch.

Ich war nun gezwungen, mein Problem mit den Realnamen auf andere Art zu lösen, da es auch über einen anderen (Test-)Account nicht funktionierte.

Trotzdem einen schönen Sonntag!

Foto
Foto
1

Ich habe beobachtet, dass der Absendername nicht korrekt angezeigt wird, wenn man auf eine Mail antwortet. Vielleicht hilft das beim Debugging.


Christoph

Foto
2

In Anbetracht der Tatsache, daß dieses Problem a.) ein Serverproblem sein soll, b.) bislang bei keinem meiner Accounts funktioniert und c.) als "gelöst" markiert ist, gehe ich davon aus, daß ich mir wohl eine andere Lösung suchen muß. Schade ...

Foto
1
Foto
1

Danke Christoph für den Hinweis auf ein mir bestens bekanntes Thema, zwischenzeitlich gibt es auch den Reiter "in Arbeit". :-)

Foto
Foto
1

Gibt es hierzu inzwischen was Neues?

Hängt das evtl. mit den verschwundenen Signaturen zusammen?

Foto
1

Ob es ein Update dazu gibt, würde mich auch interessieren - wirklich nervig und traurig, dass so ein Fehler so lange bestehen kann.


Zur Vermutung mit den Signaturen: würde auf 'Nein' tippen, da meine Signaturen nicht betroffen waren.

Foto
2

Ich schließe mich an. Dieser Fehler macht das Webinterface für mich leider unbrauchbar.

Foto
Foto
1

Kann es sein, dass das Update (von heute!?) auf 7.8.1 Rev8 das Problem gelöst hat?


Bei mir scheint es jetzt reibungslos zu funktionieren.

Foto
1

Ja, der Fix ist in der 7.8.1 enthalten und wurde eben von uns auch positiv getestet.

Foto
Foto
1

Bei gehts noch nicht

Foto
1

Bitte kontrollieren ob für den Alias auch wirklich ein Realname gesetzt ist (siehe Anleitung in der Fragestellung oben).

Foto
1

Der Realname war gesetzt. Ich bin aber nochmal auf Abspeichern gegangen! Erst dann klappte es mit den Realnamen.

Foto
Foto
1

Das Problem scheint inzwischen wieder da zu sein?! Ich habe es zumindest bei meiner Hauptadresse, trotz korrektem Eintrag des Realnamen!

Foto
2

Ich wollte den Fehler gerade schon uneingeschränkt bestätigen, habe aber dann doch ein paar Tests gemacht, und bin auf folgende Zusammenhänge gestoßen (betraf auch nur Hauptadresse):

1. Der Realname stand in dem enspr. Feld (E-Mail ->Verfassen ->Von [E-Mail-Absender-Adressen auswählen] ->Namen bearbeiten) zwar drin, aber das Häkchen war nicht gesetzt. Nach dem Anklicken war der vorher sichtbare Name plötzlich weg. Ich musste ihn neu eingetragen.

2. Es gibt unter "E-Mail ->Verfassen ->Von [E-Mail-Absender-Adressen auswählen" auch die Option "Namen einblenden" bzw. als Gegenstück "Namen ausblenden". Die Option muss auch auf "Einblenden" stehen.

Nach diesen beiden Aktionen wird der Realname beim Empfänger wieder korrekt angezeigt; bei mehreren Empfängern getestet.

Foto
1

Ha, warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Danke, hat mir geholfen!

Foto