Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Unbegrenzte Aliase als AddOn

4186833 hat dies geteilt, 21 Monaten her
vorgeschlagen

Moin!

Ich habe jahrelange meine eigenen Mailserver betrieben und mir dabei eine ganz praktische Sache angewöhnt, die ich seit ein paar Jahren auch bei Mailbox.org betreibe, allerdings mit doofen Nebeneffekten.

Im Prinzip lege ich für jede Webseite oder Dienst einen Alias an. zb ebay@domain.com, amazon@domain.com etc

Hat den großen Vorteil, sollte mal eine Datenbank geleaked werden, ist nur diese eine Adresse betroffen. Außerdem weiß ich so immer woher Spam kommt und kann gezielt verwerfen bzw den alias löschen.

Fast überall hat man unbegrenzt Aliase, bei Mailbox.org lässt sich das leider fast nur mit einem Catch all lösen. Was zur Folge hat dass man Unmengen an Mist bekommt. Gerade letzteres kann natürlich auch Vorteile für mailbox.org haben: Mehr Material für Spamassasin ;)

Allerdings auch mehr Traffic.


Meine Idee wäre deshalb: Addon für 2,-€ unbegrenzt Aliase unterhalb der EIGENEN Domain :)

Antworten (6)

Foto
1

Der Premium-Tarif bietet 250 Aliase unter der eigenen Domain. Reicht das nicht?

Foto
1

Mit den Jahrzehnten kommt was zusammen.... ;) Ich habe fast 1000 Aliase/Weiterleitungen.


Eine Anzeige wäre gut, wann ein Alias das letzte Mal verwendet wurde (wie bei SimpleLogin). Dann kann man aufräumen.

Foto
Foto
1

Ich habe meine Domain seit 1998… reicht mir nicht ganz 😂

Aber ich gebe zu dass das nicht die Regel ist.

Aber eine solche Nutzung hat viele - auch Datenschutztechnische - Vorteile. Wenn man das konsequent macht sind die 250 schnell voll.


Dieses „wann zuletzt verwendet“ ist natürlich eine Killer-Idee. Das würde ich auch sehr gut finden.

Foto
2

Alles in einem fände ich sehr gut.


In der Zwischenzeit habe ich SimpleLogin, mit unbegrenzten Aliase. Mal abwarten, ob sich dort was ändert, da die von ProtonMail gekauft wurden. Das zeigt aber auch, dass es eine Nachfrage gibt.

Foto
Foto
2

Ich würde das aus den selben Gründen wie meine Vorposter auch beführworten und wäre bereit, dafür 2€ mehr im Monat auszugeben. Sollte sich von den Kosten für Mailbox.org doch eigentlich in Grenzen halten, zumindest würde mir nicht einfallen, was daran große laufende Kosten verursachen sollte. Ich löse das derzeit noch mit einem Catchall, aber lieber wären mir echte Aliase für alle Adressen. Über die Jahre sammelt sich da eine ganze Menge an Adressen an.

Foto
3

Aus gegebenem Anlass möchte ich das nochmal nach oben schubsen :)

Foto
2

Liebes mailbox.org Team,

ich würde mir ebenfalls wünschen, mehr als 25 E-Mail-Aliasse im Standard Tarif zu Verfügung zu haben, damit konsequent für jeden Dienst eine eigene Adresse verwendet werden kann.

Gerne zufällig generiert im Stile der temp.mailbox.org E-Mail, sodass im größeren Umfang keine Wunschadressen blockiert werden.

Foto
1

Leider nein. Kuketz-Blog dazu:

5.2. Catch-All für Arme: Delimiter und Aliasse

(..)Leider ist das ein sehr schwacher Schutz: Es gibt Seiten, die keinen Delimiter zulassen oder diesen Teil einfach entfernen. Auch Zeotap entfernt nach meinen Erkenntnissen den Delimiter vor dem hashen, so dass der Schutz nicht funktioniert.(..)

Foto
2

Ja. Das ist nur eine Hilfe für dich, um zu filtern. Das schützt nicht die Adresse.

Dafür muss man einen Alias Service verwenden.

Foto
1

Mail Extensions sind da wirklich ungeeignet für.

Was ist mit Diensten wie Simple Login oder Addy.io bzw. gibt es das auch noch von anderen Anbietern wie Mozilla oder Duckduckgo?

z.T. haben die auch gute Browser Plugins und dann auch Tracking und Link Protection mit integriert.

Foto
Foto
1

Hallo,


ich kann mich hier nur anschließen. So eine Option hätte ich auch gerne, selbst wenn es nur mit einer eigener Domain funktionieren kann. Ich habe letztens erst von https://simplelogin.io erfahren, und so eine User Experience hätte ich auch gerne mit Mailbox.


Den Vorschlag, pro Webseite einen Alias zu verwenden würde ich gerne nutzen.

Foto
2

Deswegen hat Proton auch SimpleLogin gekauft. Zu praktisch!

Im Passwort Manager ist das auch drin. Für jedes Login, wird nicht nur ein Passwort generiert, sondern auch eine neue Email Adresse.

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen