Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

Einige E-Mails werden nicht zugestellt trotz Anpassung des Spamfilters

6588790 hat dies geteilt, 6 Monaten her
veröffentlicht

Bestimmte E-Mails von Firmen wie Oral B werden mir nicht zugestellt. Die Mail Adresse noreply@oralb-testen.de kann mir keine E-Mails zustellen.

Ich habe bereits Greylisting und SMTP Plausibilitätscheck deaktiviert und eingestellt, dass Spam-Mails direkt in den Posteingang umgeleitet werden. Außerdem habe ich die Mailadresse vorab in die Whitelist mit aufgenommen.

Woran kann das liegen? Leider kann ich ohne Konto Upgrade den Support nicht kontaktieren. Kennt hier wer dieses Problem und kann eine Lösung anbieten?

Vielen Dank!

Antworten (4)

Foto
1

Und wie steht die Blacklist-Prüfung? Und sicher, dass die tatsächlich absendene Mailadresse wirklich die genannte ist? Mal in die Headerzeilen geschaut?

Ergänzung: Was sagt OralB dazu?
Website: "Die Support-Abteilung ist bis 11.03.2024 via oralb-proexpert@oralb-testen.de erreichbar."

Foto
1

Meine Blacklist weist weder Teile noch die ganze Mailadresse auf. Die Mailadresse ist 100%ig korrekt. Habe schon 2x bei Oral B ein Produkt eingereicht und kein Bestätigungsmail von noreply@oralb-testen.de erhalten. Ein Freund hat auch schon mehrmals eingereicht und ein Mailkonto bei GMX und jedes Mal ein Bestätigungsmail erhalten. Daher vermute ich, dass die E-Mail von Mailbox selbst geblockt wird. Oral B habe ich dazu noch nicht kontaktiert

Foto
1

Nur zur Vergewisserung: bei mailbox.org kann man keine eigene Blacklist anlegen, nur eine Whitelist. Ich meinte die Blacklist-Einstellung in den Spamfilter-Einstellungen. Die würde ich mal vorübergehend ausschalten, so wie Du es mit Greylisting und SMTP Plausibilitätscheck auch gemacht hast.
Mein Hinweis auf die Headerzeilen bezog sich darauf, ob die Mailadresse (noreply@oralb-testen.de) die in der Weboberfläche bzw. in einem Mailclient als Absender angezeigt wird, auch die ist, die der einliefernde Server als Absender nutzt. Das muss nicht identisch sein.

Foto
1

Habe die Mail nochmal im Header kontrolliert, es ist exakt die genannte. Es gibt bei den Grundeinstellungen schon die Einstellung -> Blocken unerwünschter Absender (Blacklist). Anbei die angepassten Einstellung vor Teilnahme bei Oral B um mehr Mails durchzulassen:

27ff823324cdce4b9904f9a06ab97f8b

Foto
1

Sorry, mit der Blacklist hast Du natürlich recht. Es ist umgekehrt: mailbox.org kennt keine Whitelist. Die Verwechslung ist der Hitze in meinem Büro geschuldet. ;-)

Die Einstellungen sollten so eigentlich alles durchlassen, es sei denn die Mails werden aus "übergeordneten" Gründen blockiert, was auch immer das sein mag.

Ich würde es beim Support trotzdem mal versuchen. Wenn Mails nicht ankommen, wird ja eine vertragliche Leistung nicht erfüllt. ;-)

Foto
1

Ok dann werde ich es mal beim Support versuchen mit der Argumentation der vertraglichen Leistung und das Ergebnis dann hier posten :)

Foto
1

Hier wäre Mailtrace nützlich? :-)
Hast du einen Sieve Filter mit Reject konfiguriert?

Foto
1

Mailtrace klingt interessant, wie funktioniert das bei Mailbox?

Ein Sieve Filter sagt mir nichts, ich habe keinerlei Filter konfiguriert

Foto
1

Mailtrace war (oder ist) ein Tool, das von Heinlein-Support entwickelt wurde und dazu dient(e) Logfiles zu durchsuchen um z.B. Zustellungsprobleme aufzuklären.

Einen wirklich interessanten Vortrag dazu gibt es hier:

https://www.heinlein-support.de/sites/default/files/media/documents/2022-03/Mailtrace_-_E-Mail-Recherche_fuer_Helpdesks.pdf

Es wurde vor *einigen* Jahren mal darüber nachgedacht, das Tool für Endkunden nutzbar zu machen und bei MBO einzuführen. Es ist aber auch seit langer Zeit klar, dass das nicht passieren wird:

https://userforum.mailbox.org/topic/heinlein-mailtrace-bei-mbo

Die noch älteren Diskussionen zu dem Thema sind scheinbar archiviert. Ergebnis war damals sinngemäß: Wäre total cool zu haben, aber Aufwand und Nutzen stehen nicht in einem sinnvollen Verhältnis.

Peer Heinlein hatte sich damals, so weit ich mich erinnere, sehr ausführlich dazu geäußert. Den Thread finde ich leider nicht mehr.


Das ist hier also eher offtopic ...

Foto
1

Erased.

Foto
Foto
1

Update: Habe den Support von Mailbox kontaktiert und dieser hat die Empfangsprotokolle überprüft und konnte keinen Zustellversuch feststellen. Daher habe ich jetzt Oral B kontaktiert und sie gebeten ein Sendeprotokoll für den Support von Mailbox zu übermitteln

Foto
1

Viel Glück damit! Bin auf die Antwort von Oral B gespannt. :-)

Foto
Hinterlassen Sie einen Kommentar
 
Dateianlage anfügen