Willkommen im User-Forum von mailbox.org
 

mailbox.de / de-Domain / de-Endung

9757982 hat dies geteilt, 5 Monaten her
vorgeschlagen

Hallo zusammen,


ich fände es klasse, wenn ich als Domain nicht nur „@mailbox.org“ sondern auch „@mailbox.de" auswählen könnte.


Ich persönlich finde, dass eine de-Endung schöner klingt.


Dabei sollte dann natürlich gelten, dass Max.Mustermann@mailbox.de als Alias auch für Max.Mustermann@mailbox.org gesperrt ist und nicht nochmal verwendet werden kann, um Verwechslungen zu vermeiden.


Ich nutze seit kurzem mailbox und war bei meiner Suche nach einem sicheren, guten und nachhaltigen Anbieter natürlich auch auf posteo gestoßen.

Posteo bietet verschiedene Domain-Endungen für die weiteren Aliase an.

Erster Alias muss aber .org-Endung bleiben.

Könnte das sonicht auf bei mailbox eingeführt werden?

Ist das ggf.bereits in Aussicht?


Ich freue michüber Meinungen, Anregungen und konstruktive Kritik.

Vielen Dank und viele Grüße!

Thorsten


PS: Ich habe zu diesem Thema hier im User-Forum leider noch keinen Artikel finden können. Sollte es schon mal besprochen worden sein, erhalte ich gerne den Link zu dem entsprechenden Eintrag bzw. die Überschrift des Artikels. Danke :-)

Beste Antwort
Foto

Kommentare (3)

Foto
1

Die Domain mit -de Endung gehört nicht Heinlein.

Foto
2
Foto
1

Vielen Dank für die klärende und schnelle Antwort!


Für den Fall, dass der Link irgendwann nicht mehr abrufbar sein sollte,gebe ich hier kurz für alle anderen den Inhalt wieder:


Am 28. Okt 2018 gibt der Nutzer „pheinlein“ in der Diskussionsrunde „E-Mailmade in Berlin: mailbox.org ./. posteo.de“ folgende Antwort auf die Frage,warum es nicht auch mailbox.de oder mailbox.com gibt:


„Weil .de nur eine deutsche Domain war und mailbox.org für Nutzer inaller Welt da ist (und die Domain belegt war).


Weil .com belegt warund esaussichtslos war, diese Domains erwerben zu wollen (gehört der amerikanischenBriefkastenindustrie).


mailbox.org hat damals einemittlere fünfstellige Summe gekostet -- für .de und .com wäre ein Kaufpreisabsurd bzw. nicht möglich gewesen.


Aber: Zuguterletzt kommen wir mit.org gut zurecht, denn auch wenn mailbox.org natürlich ein Geschäftsbereichmeines Unternehmens, ist es für mich im Herzen vor allem ein politischesProjekt mit einer gesellschaftlichen Aufgabe.“

Foto